Kunsthistorisches Institut

Veranstaltungen der TKG im Sommersemester 2022

SEMESTERPROGRAMM

Vortragsreihe im Sommersemester 2022

Kunst auf Papier

Anlässlich des 125-jährigen Jubiläums der Graphischen Sammlung sprechen in der vom Kunsthistorischen Institut und der TKG organisierten Vortragsreihe international ausgewiesene Spezialist*innen zu unterschiedlichen Themen aus dem Bereich „Kunst auf Papier“.

Veranstalter: Kunsthistorischen Institut und der Graphischen Sammlung der Universität Tübingen

Die Vorträge finden im Hörsaal 21, Kupferbau, Hölderlinstraße 5, um 18 Uhr statt.

 

05.05.2022     Dr. Susanne Pollack / Ann-Kathrin Seyffer M.A. (Zürich): Augmented Reality und intelligente Algorithmen. Digitale Methoden der Graphischen Sammlung ETH Zürich

12.05.2022     Dr. Bertram Kaschek (Stuttgart): Fotografie an der Staatsgalerie. Anfänge und frühe Wegmarken

23.06.2022     Dr. Anne-Katrin Sors (Göttingen): So herum ist auch nicht dumm. Zu einer doppelten Spiegelung und anderen druckgraphischen Verdrehungen bei und nach Goltzius

30.06.2022     Prof. Dr. Antje Krause-Wahl (Frankfurt a. M.): Queer Bonds: Vogue und View

07.07.2022     Dr. Valérie Kobi (Hamburg): Wissensträger – Die Recueils von Pierre-Jean Mariette (1694–1774)

14.07.2022     Prof. Dr. Ekaterini Kepetzis (Landau): Von Kritikern, Banausen und Realisten. Honoré Daumier blickt auf die Pariser Kunstwelt

21.07.2022     Dr. Christof Metzger (Wien): Bastelspaß mit Dürer. Überlegungen zu seinen Studienblättern