Fachbereich Psychologie

Studienplatzbewerbung

Bachelorstudiengang Psychologie

Seit WS 18/19 wird ein 6-semestriger Bachelor-Studiengang Psychologie angeboten. Der 8-semestrige Bachelor-Studiengang im Fach Psychologie wurde mit Beschluss der Senatskommission vom 21.11.2016 geschlossen und zum WS 16/17 letztmalig angeboten.

Zulassungsvoraussetzungen Bachelorstudiengang

Auf der Webseite der Universität finden Sie alle nötigen Informationen. Die erstmals für die Vergabe der Studienplätze im Wintersemester 2020/21 gültige Auswahlsatzung wird in naher Zukunft verfügbar sein (Stand 15.1.2020). Formale Fragen zur Bewerbung und Zulassung richten Sie bitte an das Studierendensekretariat.

Bewerbungsprozess

+++ Neues Auswahlverfahren +++

Zum Wintersemester 2020/21 wird bei der Vergabe der Studienplätze neben der Abiturnote erstmals auch das Ergebnis des freiwilligen Studieneignungstests STAV-Psych berücksichtigt. Der Test findet am Samstag, den 16.5.2020, statt. Die Anmeldung für den Test ist im Zeitraum von 7.1.2020 bis 14.2.2020 auf www.stav-psych.de möglich, wo Sie auch weitere Informationen zu Test, Testorten, Gebühren etc. finden (siehe auch Flyer).

Masterstudiengang Psychologie

Der Masterstudiengang Psychologie ist einjährig und baut auf einem vierjährigen Bachelorstudium der Psychologie auf („konsekutiver Masterstudiengang“). Studierende mit dreijährigem Bachelorabschluss können zum Masterstudium unter der Auflage zugelassen werden, dass die fehlenden Veranstaltungen nachgeholt werden (s. Informationen unter Master Psychologie). Weitere Informationen entnehmen Sie der Prüfungsordung und dem Modulhandbuch sowie der Auswahlsatzung.

Master Schulpsychologie

Informationen zur Bewerbung um einen Studienplatz in Master Schulpsychologie sowie zu dem Studiengang finden Sie hier.

Der Diplomstudiengang Psychologie kann an der Universität Tübingen von allen Studierenden noch abgeschlossen werden, die derzeit bereits zugelassen sind. Neue Zulassungen (auch in Form von Studienplatzwechsel) sind nicht mehr möglich. Gleiches gilt auch für den Studiengang zum Magisternebenfach Psychologie.