Prof. Dr. Jörg Robert

Events

Übersicht über Gastvorträge im Sommersemester 2020

 - folgt in Kürze -


Arbeitsgespräch "Heinrich Alberts Arien und die europäische Liedkultur des 17. Jahrhunderts"

24.-26. Februar 2020
Rom, Deutsches Historisches Institut
Im Rahmen des DFG-Schwerpunktprogramms 2130 Übersetzungskulturen der Frühen Neuzeit, Teilprojekt: Liedkultur des 17. Jahrhunderts als Übersetzungskultur

Das Programm zum Arbeitsgespräch können Sie hier einsehen >>Link

„Ästhetik – Materialität – Wissen“ – Drittes Treffen des Forschungsverbundes „Frühe Neuzeit Südwest“

06. Dezember 2019
Evangelisches Stift, Klosterberg 2, 72074 Tübingen
In Kooperation mit dem SFB 1391 „Andere Ästhetik“

Das Programm zum Treffen des Forschungsverbundes können Sie hier einsehen  >>Link

Tagung: Reformanda sive transformanda - Transformation als Deutungsmodell der Reformation

22. bis 24. Februar 2019
Theologicum, Liebermeisterstr. 16, Tübingen (Seminarraum 2)
Das Programm zur Interdisziplinären Tagung können Sie hier herunterladen.

23. Februar 2019, 17:00 Uhr:
Vortrag Prof. Dr. Jörg Robert: „Luther und Opitz – Die Genealogie der Literaturreform“

 

Internationales Literaturstraße-Symposium 2018

Weltminute und Konstellation – Literarische Epochenkonstruktion im interkulturellen Vergleich
03. bis 06. Oktober 2018
Eberhard Karls Universität Tübingen;
Schloss Hohentübingen und Brechtbau

Mehr Informationen zum Programm des Symposiums finden Sie hier.

 

 

Die Teilnehmer des Literaturstraße-Symposiums 2018 in Tübingen.