Fachbereich Physik

Master of Education NwT Erweiterungsfach Lehramt Gymnasium

+ Bachelor of Education NwT Vorleistungen Erweiterungsfach

Das Wichtigste auf einen Blick

Abschluss Master of Education (M.Ed.)
Regelstudienzeit 4 Semester
Einstieg Winter- und Sommersemester
Aufnahmebeschränkt nein
Voraussetzungen Erfolgreicher Abschluss des B.Ed.-Studiengangs
Unterrichtssprachen Deutsch
weitere Fächer Studienvoraussetzung  ist ein vorausgehendes Studium mindestens einer der vier Studiengänge Lehramt Gymnasium mit der akademischen Abschlussprüfung Bachelor of Education (B.Ed.) Biologie, Chemie, Geographie oder Physik.
Bewerbung Bewerbungsseite Master of Education der Universität

Kurze Beschreibung des Studiengangs

Im Studiengang Naturwissenschaft und Technik Master of Education Erweiterungsfach Lehramt Gymnasium kannst Du NwT als zusätzliches, drittes Fach im Hauptfach- oder Beifachumfang studieren. Die bildungswissenschaftlichen Anteile sind bereits über Deine ersten beiden Fächer abgedeckt, sodass Dein NwT-Studium nur aus den fachwissenschaftlichen und fachdidaktischen Anteilen besteht. Du musst es ggf. mit einer Masterarbeit abschließen, kannst aber auch ohne Abschluss vernetzte Kompetenzen rund um technische Fragestellungen aufbauen, um diese Inhalte in Deinen naturwissenschaftlichen Unterricht einfließen zu lassen und NwT mit fundiertem Hintergrundwissen zu unterrichten.

Die Studieninhalte entsprechen im Wesentlichen den Modulen aus den beiden Studiengängen NwT B.Ed. und NwT M.Ed. mit folgenden Unterschieden: MNWT11E Energieversorgung und smartEnergy wird im Hauptfachumfang zu einer Wahlveranstaltung. Im Beifachumfang besteht außerdem eine Wahlmöglichkeit zwischen MNWT11S Sensorik und MNWT11M Mikroprozessoren in der Schule und es fallen sowohl der Wahlbereich MNWT13A, die Veranstaltung MNWT12K Konstruktion 2 und die Module aus dem Bereich Naturwissenschaften (BNWT01 bis BNWT04) weg.

Nur wenn Du das Erweiterungsfach NwT im Hauptfachumfang (120 Leistungspunkte) studierst, kannst Du NwT später von Klasse 8 bis 12 unterrichten. Das Studium im Beifachumfang (90 Leistungspunkte) ermöglicht Dir nur das Unterrichten bis Klasse 10 – diese Möglichkeit erwirbst Du aktuell jedoch auch über die NwT-Zusatzausbildung während des Referendariats im Schnelldurchgang.

Vorleistungen / Kann ich NwT bereits im Bachelor als drittes Fach studieren?

Ja. Du kannst den eigenständigen Master-Studiengang zwar formal erst dann aufnehmen, wenn Du bereits einen Abschluss als Bachelor of Education hast. Die Universität Tübingen bietet Dir jedoch die Möglichkeit, schon während des Bachelorstudiums ab dem dritten Fachsemester unter klar definierten Voraussetzungen und in begrenztem Umfang Leistungen in einem dritten Fach zu erbringen, die Du später im Master-Studiengang des Erweiterungsfachs einbringen kannst. Nähere Informationen dazu findest Du unter dem Stichwort Vorleistungen Erweiterungsfach.

Muss ich ein angefangenes Erweiterungsfach zu Ende studieren?

Nein. Du studierst NwT als Erweiterungsfach freiwillig und kannst es jederzeit abbrechen. Ergreife daher im Studium die Gelegenheit, grundständige Kompetenzen zum Unterrichten technischer Inhalte aufzubauen. Denn egal, ob Du Biologie-, Chemie-, Geographie- oder Physik-Lehrer*in wirst, musst Du im Referendariat die NwT-Zusatzausbildung machen und später ggf. das Profilfach NwT in Klasse 8 bis 10 unterrichten.

Passt NwT zu mir?

Das Schulfach Naturwissenschaft und Technik (NwT) bereitet Schüler*innen darauf vor, sich in einer von Technik geprägten Welt orientieren, globale Herausforderungen wie den Klimawandel oder die Digitalisierung bewerten und die Zukunft aktiv mitgestalten zu können. Als NwT-Lehrer*in begleitest Du Deine Schüler*innen auf ihrem Weg von Ausprobierer*innen zu Wissenschaftler*innen, von Bastler*innen zu Ingenieur*innen, von Durchwurstler*innen zu Teamleiter*innen sowie von Konsument*innen zu mündigen Bürger*innen. Dazu bereitest Du projektorientierten Unterricht zu aktuellen Themen aus den Bereichen Energie und Mobilität, Messen – Steuern – Regeln, Stoffe und Verfahren, Konstruktion, CAD und Produktentwicklung, Mechanik und Datenkommunikation auf.

Um NwT-Lehrer*in zu werden, musst Du das Fach NwT in der Schule nicht belegt haben! Um Deine Schüler*innen für naturwissenschaftlich-technische Fragestellungen zu begeistern, ist es optimal, wenn Du Dich mit den folgenden Aussagen identifizieren kannst:

  • Ich verfolge mit großem Interesse aktuelle Themen aus Naturwissenschaft und Technik.
  • Ich probiere gerne technische Dinge aus und möchte wissen, wie sie funktionieren.
  • Ich bin neugierig, beobachte genau und experimentiere gerne.
  • In meiner Freizeit setze ich gerne eigene Projektideen um.
  • Beim Tüfteln und Programmieren gebe ich nicht sofort auf, sondern stelle mich Herausforderungen.
  • Ich habe Spaß beim gemeinsamen Lernen und Arbeiten mit Jugendlichen und Kolleg*innen.

Das junge Schulfach NwT entwickelt sich dynamisch. Der handlungsorientierte und multiperspektivische Unterricht ist anspruchsvoll und auch das NwT-Studium bringt Herausforderungen mit sich. Allerdings zahlt sich die Anstrengung vielfach aus, denn NwT in Schule und Studium bieten die Möglichkeit, eine bunte Themenvielfalt und aktuelle Entwicklungen auf innovative und praktische Weise zu erschließen.

Welche praktischen Erfahrungen kann ich während des NwT-Studiums sammeln?

Du wirst von Anfang bis Ende Deines NwT-Studiums durchgehend praktische Erfahrungen mit direktem Schulbezug sammeln. So wirst Du zum Beispiel

  • mit Solarmodulen, Brennstoffzellen, Windrädern, Dämmstoffen und Motoren experimentieren,
  • mit professioneller CAD-Software Objekte konstruieren und technische Zeichnungen erstellen,
  • elektronische Schaltungen mit Kondensatoren, Dioden, Transistoren und Operationsverstärkern aufbauen, diese messtechnisch analysieren sowie Bauteile auf Platinen löten,
  • das Wachstum von Bakterien untersuchen, Zellen mikroskopieren und eine PCR durchführen,  
  • in einem Reinraum Einblick in die Sensorherstellung erhalten,
  • programmieren lernen und kleine Mikrocontroller-Projekte mit dem Arduino umsetzen,
  • Unterrichtskonzepte entwickeln und mit Deinen Kommiliton*innen erproben.

Tipp: Nutze die vorlesungsfreie Zeit, um eigene Projektideen (mit Holz, CAD und Arduino) zu verwirklichen!

 

Wo finde ich weitere Informationen zum Schulfach Naturwissenschaft und Technik?

Aktuelle Informationen, Unterrichtseinheiten, Lernbausteine, Leitgedanken zur NwT-Fachdidaktik und weitere Hintergrundinformationen zu dem Schulfach Naturwissenschaft und Technik findest Du auf nwt-schule.de und beim Verein der NwT-Lehrkräfte in Baden-Württemberg NwT-BW.

Tipp: Werde bei NwT-BW bereits als Student*in kostenfrei Mitglied und profitiere von Anfang an von interessanten Themenabenden und Vernetzungsmöglichkeiten mit NwT-Lehrkräften in ganz Baden-Württemberg, anderen Studierenden sowie Expert*innen aus Industrie und Forschung.

Kooperation mit den Hochschulen Esslingen und Rottenburg

Fast alle Lehrveranstaltungen richten sich ausschließlich an NwT-Studierende. Anstatt den Großteil Deines Studiums anonym in riesigen Hörsälen zu verbringen, studierst Du praxisorientiert zusammen mit 20 bis 30 anderen angehenden NwT-Lehrkräften in einem familiären Umfeld. Insgesamt sind etwa 150 NwT-Studierende an der Universität Tübingen eingeschrieben.

Der Studiengang NwT wird zusammen mit der Hochschule Esslingen und der Hochschule Rottenburg angeboten (TRE-Kooperation). Mehrere Veranstaltungen finden daher am Campus Göppingen der Hochschule Esslingen oder im NwT Bildungshaus in Göppingen statt: BNWT07 Konstruktion, Produktion und Fertigung, BNWT09 Fachdidaktik 2/3 sowie BNWT10M Mikrosystemtechnik (in Kooperation mit der Robert Bosch GmbH) und BNWT10R Steuerungstechnik, MNWT12S Regelungstechnik, MNWT13F Fachdidaktik 5 und einzelne Wahlveranstaltungen; das Energietechnik-Praktikum BNWT06P an der Hochschule Rottenburg.

Die Veranstaltungen am Campus Göppingen sind in der Regel auf wenige Wochentage (derzeit Montag und Dienstag für die Bachelor- und Donnerstag und Freitag für die Master-Veranstaltungen) beschränkt. Außerdem sind die Standorte von Tübingen aus in unter 90 Minuten gut mit dem Zug oder PKW zu erreichen. Vom Bahnhof Göppingen liegen sowohl der Campus Göppingen als auch das NwT Bildungshaus weniger als 10 Gehminuten entfernt. Fahrgemeinschaften machen die Hin- und Rückfahrten zu einer guten Gelegenheit, sich mit Kommiliton*innen auszutauschen und sich gegenseitig besser kennenzulernen.

Achtung: An der Hochschule Esslingen beginnt das Semester bereits Anfang März bzw. September. Es beginnt und endet damit jeweils einen Monat früher als in Tübingen. Bitte berücksichtige die Semestertermine bei der Planung von Blockkursen, Praktika, Exkursionen, Ferienjobs und privaten Reisen.

Muss ich mich auch an den Hochschulen Esslingen und Rottenburg einschreiben?

Nach Deiner Einschreibung in das Fach NwT an der Universität Tübingen musst Du Dich zusätzlich als Nebenhörer*in an der Hochschule Esslingen einschreiben.

  1. Antrag ausfüllen. Fülle den Antrag auf Nebenhörerschaft elektronisch aus, drucke und unterschreibe ihn.
    Tipp: Stimme der automatischen Weiterleitung von Mails zu, um keine wichtigen Informationen zu Lehrveranstaltungen, Laboren, Terminen und Prüfungen an der Hochschule Esslingen zu verpassen!
  2. Unterlagen zusenden. Sende den Antrag zusammen mit einer aktuellen Studienbescheinigung der Universität Tübingen und einer Kopie Deines Personalausweises (Vorder- und Rückseite, keine Beglaubigung notwendig) bis spätestens 20. August per Post an folgende Adresse:
    Hochschule Esslingen
    Studierendensekretariat
    Kanalstr. 33
    73728 Esslingen
  3. Zugangsdaten überprüfen. Wenn alle Unterlagen fristgerecht vorliegen, erhältst Du Ende September Deine Zugangsdaten zum Hochschulnetz mit weiteren Informationen per Post. Überprüfe diese im Intranet der Hochschule Esslingen unter dem Reiter LSF. Mit diesen kannst Du zum Beispiel die Rechner im CAD-Kurs nutzen.
  4. Foto für Studierendenausweis hochladen. Ohne Passfoto kein Studierendenausweis. Zusammen mit den Zugangsdaten erhältst Du Informationen, was Du beim Hochladen Deines Passfotos beachten musst. Deinen Studierendenausweis benötigst Du, um am Campus Göppingen die Kopierer nutzen oder in der Mensa zu ermäßigten Preisen essen zu können.
  5. Abwarten. Du bekommst Deinen Studierendenausweis per Post.
  6. Sicherheitsunterweisung hören. Nimm an der Sicherheitsunterweisung teil. Du erhältst dazu eine Einladung per Mail. Die Teilnahme ist verpflichtend.

Die Rückmeldung für alle darauffolgenden Semester soll automatisch erfolgen.

An der Hochschule Rottenburg musst Du Dich nicht zusätzlich einschreiben.

Studienablauf und Studienorganisation

Im Erweiterungsfach ist keine feste Zuordnung der Module zu den Semestern vorgeschrieben. Trotzdem wird dringend empfohlen, dass Du Dich an dem idealtypischen Studienverlauf im B.Ed./M.Ed. orientierst. Beachte daher bei der Studienplanung insbesondere die in den Modulen definierten Voraussetzungen sowie empfohlenen Vorkenntnisse! BNWT05 legt die Grundlagen für die Module BNWT07 bis BNWT10 und insbesondere MNWT13F Fachdidaktik NwT 5 baut auf den anderen Fachdidaktiken NwT 1 bis 4 auf.

Welche der Module BNWT01 bis BNWT04 muss ich belegen, wenn ich bereits zwei naturwissenschaftliche Fächer studiere?

Wenn Du bereits zwei naturwissenschaftliche Fächer (zum Beispiel Biologie und Geographie) studierst, musst Du die entsprechenden Module für beide Fächer in Deinem NwT-Studium nicht noch einmal belegen. Stattdessen kannst Du für die sechs Leistungspunkte Wahlmodule besuchen oder bereits erbrachte Studienleistungen anrechnen lassen.

Masterarbeit in NwT

Das breite Spektrum an Studieninhalten ermöglicht es Dir in besonderem Maße, beim Schreiben Deiner Masterarbeit im Fach NwT Deine persönlichen Interessen und eigene Ideen einzubringen. Als Betreuer*innen kommen grundsätzlich alle NwT-Dozierenden infrage. Bei der wissenschaftlichen Aufarbeitung eines komplexen Themas mit Schulbezug kannst Du fachdidaktische Akzente setzen. Die Bearbeitungszeit beträgt 16 Wochen.

Beachte folgende Hinweise zu möglichen Themen und zur Ausgestaltung Deiner Masterarbeit:

Masterarbeiten in NwT - Hinweise und Themen

Allgemeine Hinweise zu den Formalitäten, einzuhaltenden Fristen sowie Formulare zur Anmeldung Deiner Abschlussarbeit findest Du auf der Informationsseite des Zentralen Prüfungsamts.

Muss ich für das Erweiterungsfach NwT auf jeden Fall eine zusätzliche Masterarbeit schreiben?

Unter Umständen musst Du für das Erweiterungsfach NwT keine zusätzliche Masterarbeit verfassen, wenn die von Dir verfasste Masterarbeit aus Deinem anderen Studienfach thematisch zu Naturwissenschaft und Technik passt oder Du Dir eine andere wissenschaftliche Abschlussarbeit anrechnen lassen kannst. Sprich Dich frühzeitig mit dem Studiendekan ab.

FundaMINT-Stipendium

Schule braucht motivierte und engagierte Lehrkräfte. Daher fördert die Deutsche Telekom Stiftung über das Stipendienprogramm FundaMINT jedes Jahr 35 Lehramtsstudierende mit den Fächern Mathematik, Physik, Naturwissenschaft und Technik, Chemie oder Informatik im Master of Education in den letzten vier Semestern. Neben finanzieller Unterstützung erhältst Du in Workshops neue Impulse für Deinen MINT-Unterricht und die Weiterentwicklung Deiner Lehrerpersönlichkeit.

Bewirb Dich jetzt! Bewerbungen sind jedes Jahr von Anfang Dezember bis Ende Februar möglich. Stelle Deine Bewerbungsunterlagen daher bereits ein Jahr vor Deinem Start ins Master-Studium zusammen. Weitere Informationen zu dem Programm, zu den Bewerbungsvoraussetzungen und zum Auswahlverfahren findest Du unter www.telekom-stiftung.de/fundamint.

Fachschaft NwT

Die Fachschaft setzt sich für Deine Belange ein. Sie unterstützt Dich über alle Semester hinweg bei allen Fragen und Problemen rund um das NwT-Studium, das Studierendenleben und die Studienorganisation. Persönliche Ersti-Buddys mit Deiner Fächerkombination erleichtern Dir als persönliche Ansprechpartner*innen den Start ins Studium. Studierendenvertreter*innen bringen sich in der Studienkommission aktiv für die Weiterentwicklung des Studiengangs ein und sprechen Probleme offen an.

Auf Instagram @nwt.tuebingen, Facebook @FSNwT und über den Mail-Verteiler informiert die Fachschaft NwT Dich regelmäßig über Neuigkeiten und Events wie die ErsTeaTime, (Online-)Spieleabende, Kneipentouren und Feste. Schau einfach beim nächsten Mal vorbei und sprich Mitglieder direkt an oder schreib eine Mail an fs-nwtspam prevention@mnf.uni-tuebingen.de. Neue Mitglieder sind immer willkommen!

Über die NwT Lernhilfen- und Unterrichtsmaterialsammlung stellt die Fachschaft Dir nach einer kurzen Registrierung kostenfrei Vorlesungsmitschriften, Protokolle, Übungen, Hausarbeiten und Präsentationen zur Verfügung. Außerdem findest Du dort Unterrichtsideen und kannst Dir für ein oder zwei Monate ein Arduino Starter-Kit für eigene Entdeckungen in der Welt der Elektronik und Programmierung ausleihen.

Wichtige Ansprechpartner*innen

Wenn Du weitere Fragen zu dem Lehramtsstudiengang Naturwissenschaft und Technik B.Ed./M.Ed. hast, die auf dieser Seite nicht beantwortet werden, wende Dich zuerst an folgende Ansprechpartner*innen.

Tipp: Schreibe Anfragen immer von Deiner studentischen Mail-Adresse und gib Deinen Studiengang, Deine Fächer und Dein Fachsemester an, damit Dir schnell und gezielt weitergeholfen werden kann.