Fachbereich Physik

Master of Education Quereinstieg Lehramt Gymnasium (Informatik - Physik - Mathematik)

Das Wichtigste auf einen Blick

Einschreibungen werden erstmals zum Wintersemester 2020/21 möglich sein!

Abschluss:Master of Education (M.Ed.)
Regelstudienzeit:4 Semester
Einstieg:Winter- and Sommersemester
Aufnahmebeschränkt:nein
Unterrichtssprachen:Deutsch, im Wahlpflichtmodulen können ggf. auch englischsprachige Veranstaltungen eingebracht werden.
Zielgruppe:Absolventen eines Bachelor of Science in einem der Fächer Informatik, Physik oder Mathematik, die einen Master of Education in ihrem Erstfach mit einem der beiden verbleibenden Fächer als Zweitfach absolvieren wollen.
Zulassungsvoraussetzung:Bachelor of Science Abschluss ohne lehramtsbezogene Anteile in einem der Fächer Informatik, Physik oder Mathematik mit Mindestnote 2,5 an der Universität Tübingen oder ein vergleichbarer Abschluss.
Studien- und Prüfungsordnung:Die Studien- und Prüfungsordnung findet sich unter Download in der rechten Spalte.
Modulhandbuch:Das Modulhandbuch für den Studiengang findet sich unter Download in der rechten Spalte.
Studienverlaufspläne:Möglich Studienverlaufspläne für die Fächerkombinationen finden sich im Modulhandbuch in Abschnitt 2.
Vor Aufnahme des Studiums sollte unbedingt eine Studienfachberatung stattfinden, in der ein individueller Studienplan besprochen wird.
Weitere Informationen:  
Bewerbung:Bewerbungsseite der Universität

Kurze Beschreibung des Studiengangs

Beim Studiengang Master of Education Quereinstieg Lehramt Gymnasium (Informatik - Physik - Mathematik) handelt es sich um einen Masterstudiengang der sich an Absolventen eines Bachelor of Science Studiengangs ohne lehramtsbezogene Anteile an einer Universität in einem der drei Fächer Informatik, Physik oder Mathematik richtet. Mit dem Abschluss des Studiengangs wird die Zulassung zum Vorbereitungsdienst für das gymnasiale Lehramt und ggf. zum Schuldienst in Baden-Württemberg für die gewählte Fächerkombination erworben, bestehend aus dem im Bachelor of Science studierten Erstfach und dem für den Studiengang aus den verbleibenden beiden Fächern gewählten Zeitfach. Die Leistungen dieses Studiengangs sind so angelegt, dass die Absolventen des Studiengangs in Kombination mit den in ihrem Bachelor of Science Studiengang erworbenen Leistungen die in einem regulären kosekutiven Lehramtsstudium zu erwerbenden Kompetenzen im wesentlichen erworben haben.

Der Studiengang ist ein wissenschaftlicher Studiengang, in dem im Zweitfach die wissenschaftlichen Grundlagen und die Methodenkompetenz im Fach sowie in beiden Fächern in Fachdidatik gelegt werden, die notwendig sind, um die Fächer später am Gymnasium unterrichten zu können. Im Fachdidaktikanteil und im bildungswissenschatlichen Studienanteil werden zudem berufsfeldbezogene Kompetenzen vermittelt.

Der Studiengang ist klar strukturiert und setzt sich im wesentlichen aus Pflichtmodulen mit begrenzten Wahlmöglichkeiten zusammen. Die 120 Leistungspunkte verteilen sich wie folgt auf das Zweifach, die Fachdidaktik und die Bildungswissenschaften:

Zweitfach

45 LP

Fachdidaktik (1.+2. Fach)21 LP
Bildungswissenschaften

23 LP

Schulpraxissemester16 LP
Masterarbeit15 LP

Die Aufnahme des Studiums eines Masterstudiengangs im Lehramt mit einem Bachelorabschluss ohne lehramtsbezogene Anteile bedingt, dass die Studienvoraussetzungen der Studierenden individuell sehr verschieden sein werden. Dies erfordert eine individuelle Beratung jeder und jedes einzelnen Studierenden hinsichtlich der Struktur und des Aufbaus ihres oder seines Studiums. Die Studienverlaufspläne im Modulhandbuch dienen deshalb nur einer ersten Orientierung.

Detaillierte Informationen zum Studiengang werden zu Beginn des Studiums und auf regelmäßigen Informationsveranstaltungen zu den einzelnen Studienphasen gegeben. Für weitere Informationen stehen den Studierenden die zuständigen Fachstudienberater sowie der Studiendekan zur Verfügung.

Bewerbung und Zulassung

Der Studiengang Master of Education Quereinstieg Lehramt Gymnasium ist nicht zulassungsbeschränkt. Informationen zur Bewerbung finden Sie auf den Uni-Seiten zur Bewerbung. Bei Fragen oder Problemen können Sie sich an die zuständigen Studienfachberater oder an den Studiendekan des Studiengangs wenden.