Institut für Erziehungswissenschaft

Sarah Bez

Sarah Bez ist seit April 2019 wissenschaftliche Mitarbeiterin und Doktorandin am Institut für Erziehungswissenschaft, Abteilung Schulpädagogik. Ihre Forschungsinteressen beziehen sich auf den Bereich Umgang mit Heterogenität und auf die Rolle von Emotionen im Schulalltag. Aktuell arbeitet sie im Forschungsprojekt Teacher´s Perceptions of Feedback Data (TPOD).