Hochschulsport

Save the Date: RadCHALLENGE 2023

Stimme jetzt für das Werbebild der RadCHALLENGE 2023 ab!

Proaktiv pro Fahrrad - Bewege die Uni mit deinem Fahrradbild lautet das Motto der Fotoausstellung des SGM BeTaBalance! Vom 09.01.23-31.01.23 hängen die eingesendeten Bilder von Studierende, Bediensteten und Ehemaligen der Universität Tübingen in den Gängen der Sporthalle Alberstraße 27 aus. Stimme jetzt für deinen Favoriten ab. Das Gewinnerbild wird das neue Bild der RadCHALLENGE 2023!

Hier kommst Du zur digitalen Ausstellung. 

Erfahrt in diesem Video, welche Teams Preise abgesahnt haben!

Externer Inhalt

Hier wäre eigentlich ein Video zu sehen. Damit Sie diesen Inhalt (Quelle: www.xyz.de) sehen können, klicken Sie bitte auf "Akzeptieren". Wir möchten Sie darauf hinweisen, dass durch die Anzeige dieses Videos Daten an Dritte übertragen oder Cookies gespeichert werden könnten.

Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.


Rückblick

HSP-RadCHALLENGE 2022

2022 hast sich  Studierenden Team Two Tired mit 6144,3 km auf Platz 1 geradelt. Auf Platz 2 schaffte es dahingegen das Bediensteten Team Naturwissensradler (5218,7 km ) dicht gefolgt von dem Bediensteten Team 40 μΩ (5123,3 km).

Addiert man alle Kilometer der gewerteten Teams (mind. 5 TN in Naviki) so wurden bei der HSP-RadCHALLENGE 2022 139.661,7* km geradelt.

Von 92 gewerteten Teams, schafften 27 die vorgesehene Mindestkilometeranzahl von 1000 km (bzw. ihr Mindestziel, angepasst an die Gruppengröße) nicht. 

* Die Grundlage der Statistiken bezieht sich auf die in Naviki sichtbaren (d.h. mit mindestens 5 Leuten) und von uns zugeordneten (d.h. Studierende/Beschäftigte) Teams.

Insgesamt wurden von den wertbaren Teams 139.569, 00 km geradelt. Davon trugen die Studierenden 70.059,00 km und die Bediensteten 69.510,00 km bei. 

* Die Grundlage der Statistiken bezieht sich auf die in Naviki sichtbaren (d.h. mit mindestens 5 Leuten) und von uns zugeordneten (d.h. Studierende/Beschäftigte) Teams.

Beim Radfahren kann viel CO2 eingespart werden. Das hat auch wieder einmal die HSP-RadCHALLENGE 2022 gezeigt.

Insgesamt wurden 21.722,77 kg theoretisch eingespart. An dieser Stelle eine herzliches DANKESCHÖN an all unsere Partner und Unterstützer: die Techniker Krankenkasse, SWT, Volksbank Tübingen, Necker SUP, Bäckerei Mayer, Tübinger Tigers, Sprungbude und Esszimmer!

HSP-RadCHALLENGE 2021

Vom 01. - 21.05.2021 fand die HSP-RadCHALLENGE zum ersten Mal als digitales Team-Event statt. Über 500 Studierende und Bedienstete der Universität nahmen daran teil und schwangen sich täglich auf`s Fahrrad. Ziel war es, so viele Kilometer wie nur möglich, aber mindestens 600km mit dem eigenen 5er-Team und dem Fahrrad zurückzulegen, das Auto stehenzulassen und so einen kleinen Beitrag für die Umwelt zu leisten – etwas Gutes für seine Gesundheit und gleichzeitig für die Umwelt zu tun, war noch nie so einfach! Und auch die sozialen Kontakte und der Teamspirit, die leider oftmals unter der Pandemie leiden, sollten wieder geweckt werden!

Dabei war es egal, ob der Weg zur Arbeit, eine Freizeittour oder wenige Kilometer zum Supermarkt geradelt wurden - jeder Kilometer zählte und jede/jeder im Team trug ihren/seinen Beitrag zum übergeordneten Ziel bei: nämlich die Strecke von Tübingen bis nach Brasilien – insgesamt 9.426km – zurückzulegen, wo eine Baumpflanzaktion unterstütz werden sollte. Sport verbindet und das wurde durch die HSP-RadCHALLENGE wieder einmal gezeigt.  

Insgesamt wurden 39 Bäume gespendet, 110.317 km „erradelt“ und es konnten mehr als 17 Tonnen CO2 eingespart werden. So wurde die Strecke von Deutschland nach Brasilien ganze 12 Mal geradelt! Egal ob „stark“ oder „schwach“ auf dem Fahrrad, Rennrad oder E-Bike – bei der HSP-RadCHALLENGE wurde gezeigt,dass wir gemeinsam ans Ziel kommen und jeder dazu beiträgt!

Letzten Endes schafften bis auf wenige 12 Teams das Gesamtziel von 600km und konnten sich so einen Platz im Lostopf sichern! In folgendem Video erfahrt ihr, ob euer Team aus dem Lostopf - alias Fahrradhelm - gezogen wurde und welche Preise ihr in diesem Fall gewonnen habt! An dieser Stelle eine herzliches DANKESCHÖN an all unsere Partner und Unterstützer: die Techniker Krankenkasse, Rad und Tat, Volksbank Tübingen, Necker SUP, Neckarmüller, Tübinger Tigers.

HSP-RadCHALLENGE 2020

Im Jahr 2020 erwartete die Studierenden der Univerität Tübingen im Rahmen des SGM-Projekts BeTaBalance 2.0 die erste HSP-RadCHALLENGE auf Instagram über die Monate Juli, August, September und Oktober. In 4 Wochen über 4 Monate verteilt, gab es ab dem Monat Juli jede Woche eine andere „Challenge-Disziplin“, an denen Studierende über Instagram unter Verwendung der kostenlosen Strava-App teilnehmen konnten. Dabei konnten sie Preise absahnen, mit denen unsere Locals in der Tübinger City (lokale Geschäfte) in dieser schweren Corona-Pandemie Zeit unterstützt wurden. Gleichzeitig bot die HSP-RadCHALLENGE die Möglichkeit, die Tübinger Umgebung noch besser kennenzulernen und dabei fit und gesund durchs Studium und die Semesterferien zu kommen!

Bei dieser ersten HSP-RadCHALLENGE nahmen ca. 65 Studierende teil und wurden zu Höchstleistungen motiviert.


Letzter Stand der HSP-RadCHALLENGE 2022

* Theoretische CO2-Einsparung errechnet anhand der erradelten Kilometer im Vergleich zu einem 6 Liter Dieselverbrauch eines PKWs auf 100km  (https://www.mit-dem-rad-zur-arbeit.de/bayern/co2rechner.php).