Tübingen School of Education (TüSE)

Auszeichnung herausragender Promotionen, Staatsexamensarbeiten und Masterarbeiten

Im Rahmen des Tübinger Nachwuchsförderprogramms TüNaPro werden seit 2017 jährlich herausragende Abschlussarbeiten ausgezeichnet, die an der Universität Tübingen im Themenfeld Lehrerinnen- und Lehrerbildung, Schul- und Unterrichtsforschung angefertigt werden. Damit verbunden ist das Ziel, Anreize für Forschungsarbeiten (Promotionen, Master- und Staatsexamensarbeiten) in diesem Themenfeld zu schaffen und gleichzeitig die Sichtbarkeit herausragender Qualifikationsarbeiten zu erhöhen.

Zielgruppe

Ausgezeichnet werden sollen jene Qualifikationsarbeiten, welche durch herausragende Qualität und besondere Relevanz hervorstechen.

Dank der Zuwendung der Robert Bosch Stiftung sowie des Universitätsbundes kann für jeden der folgenden Abschlüsse eine Auszeichnung inklusive Preisgeld (Promotion: 500 €; Master- und Staatsexamensarbeiten: 250 €) verliehen werden:

Bewerbungsfrist:         1. Mai 2021

Bereits belegt Verfahren für 2021 abgeschlossen; nächste Ausschreibungsrunde erfolgt 2022 (Frist: 1. Mai 2022; Ausschreibung folgt)

Teilnahmebedingungen und -modalitäten

Weitere Informationen zu den Teilnahmevoraussetzungen sowie zu den einzureichenden Unterlagen erhalten Sie hier:

Alle Formulare finden Sie ebenfalls im Download-Bereich der TüSE in der Kategorie "Nachwuchsförderung".