Philosophische Fakultät

Ausschreibungen/Stellenangebote

Auf diesen Seiten finden Sie die aktuellen Stellenangebote der Philosophischen Fakultät bzw. ihrer Einrichtungen.

W3-Professuren, W1-Professuren mit/ohne Tenure Track, Juniorprofessuren

Hinweise zur Ausschreibung von W1-Professuren mit Tenure Track

Hier finden Sie das für alle ausgeschriebenen W1-Professuren geltende Qualitätssicherungskonzept der Universität Tübingen.

Die für die jeweilig ausgeschriebene Professur geltenden individuellen Evaluierungskriterien finden Sie am Ende des betreffenden Ausschreibungstextes.

Das neue baden-württembergische Landeshochschulgesetz wird ab Frühjahr 2018 in einem § 51b die Kategorie Tenure Track-Professur vorsehen, die bislang unter der Bezeichnung "Juniorprofessur mit tenure track" firmierte. Daher ist es für die auf entsprechenden W1-Stellen geführten Personen möglich, sich als Tenure Track-Professorin bzw. -Professor zu bezeichnen und so genannt zu werden. Bei den Ausschreibungen auf diesem Teil der Website geht es um die Besetzung solcher Tenure Track Professuren. Im Bereich der W1-Stellen, damit also auch für Tenure Track-Professorinnen bzw. -Professoren, sind Zulagen auf das Grundgehalt möglich.


Akademische Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter

Predoctoral Academic Position in Korean Studies; appl. deadline: July 15, 2021

University of Tübingen Predoctoral Academic Position in Korean Studies

(m/f/d; Salary according to German E 13 TV-L , 65%)

The appointment will start on October 1, 2021, and the position will be for three years.

The successful candidate must hold a M.A. degree in Korean Studies or related disciplines and more than three years should not have passed since the attainment of the M.A. degree.  
In particular, the Department of Korean Studies is looking for a candidate whose work focuses on social justice issues in Korea. Specific research interest in either urban, labor, social movement, and/ or gender is also preferred. Also, the candidate must be fluent in English and Korean.

The successful candidate is expected to:
1)    Participate in the academic life of University of Tübingen Korean Studies Department—including participating in seminars and workshops
2)    Teach one course per semester (2 hours per week)
3)    Contribute to administrative work, including assistance in the research of Junior Prof. Yewon Lee.
4)    Finish the dissertation manuscript

Applications should be composed in English and addressed to Junior Prof. Yewon Lee. Applications will be accepted only in electronic form (PDF). Please, send an email (yewon.lee@uni-tuebingen.de) and on the subject line of the email write “Predoctoral Academic Position Application.” Applications should consist of the following documents: 1) cover letter and 2) curriculum vitae. The application deadline is July 15th, 2021.

If you have any questions regarding the position or expected salary, please feel free to email Junior Professor Yewon Lee (yewon.lee@uni-tuebingen.de)

The University of Tübingen Predoctoral Academic Position is intended to be an entry route to an academic career and is deemed by the school to be a career development position. The University of Tübingen is committed to building a diverse, equitable and truly inclusive university. The University aims to increase the proportion of women in research and teaching and therefore urges suitably qualified women to apply. Disabled applicants with adequate qualification will be preferentially considered. The employment will be carried out by the central administration of the University of Tübingen.


Nicht-wissenschaftliche Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter

Verwaltungsangestellte/r (m/w/d, E 6 TV-L, 50%) am Institut für Ur- und Frühgeschichte und Archäologie des Mittelalters; Frist: 20.06.2021

Am Institut für Ur- und Frühgeschichte und Archäologie des Mittelalters ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt die Stelle einer/eines

Verwaltungsangestellten (m/w/d, E 6 TV-L, 50%)

befristet bis zum 30.06.2025 zu besetzen.

Die/der Stelleninhaber/in unterstützt in verwaltungs- und finanztechnischer Hinsicht die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Abteilungen Jüngere Ur- und Frühgeschichte sowie Archäologie des Mittelalters des Instituts in administrativen und organisatorischen Angelegenheiten. Dies umfasst u.a. die im Geschäftszimmer anfallenden Sekretariatsarbeiten, Verwaltung von Haushalts- und Drittmitteln sowie Personalangelegenheiten, Mithilfe bei der Organisation der Studiengänge des Instituts, sowie bei der Planung und Durchführung regelmäßiger Veranstaltungen des Instituts, von Workshops und Tagungs- und Veranstaltungsreihen.

Erforderlich sind umfangreiche Erfahrungen im Universitäts- bzw. Wissenschaftsmanagement, die für die Ausübung dieser vielseitigen Fachkenntnisse erfordernden Tätigkeit qualifizieren. Notwendig sind eine abgeschlossene einschlägige Ausbildung, Kommunikationsfreudigkeit, Eigenständigkeit, Organisationstalent, ein hohes Verantwortungsbewusstsein, Teamfähigkeit, Flexibilität, und Vertrautheit mit den einschlägigen EDV-Programmen. Aufgrund der internationalen Ausrichtung des Instituts sind gute Englischkenntnisse (schriftlich und mündlich) erwünscht.

Nähere Auskünfte erteilt der geschäftsführende Direktor des Instituts, Prof. Dr. Martin Bartelheim, Eberhard-Karls-Universität Tübingen, Burgsteige 11, 72070 Tübingen,  Tel.: 07071/29-72406, martin.bartelheim@uni-tuebingen.de.

Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Senden Sie bitte bis zum 20. Juni 2021 Ihre Bewerbungsunterlagen per E-Mail in einem Dokument an Herrn Prof. Dr. Martin Bartelheim (martin.bartelheim@uni-tuebingen.de), Betreff: Bewerbung Institutssekretariat.

Die Einstellung erfolgt durch die Zentrale Verwaltung.