Institut für Sportwissenschaft

Dr. Marcel Fahrner

Kontakt
Institut für Sportwissenschaft
Wächterstraße 67,
3. Stock, Raum 301
  07071 29-72632
marcel.fahrnerspam prevention@uni-tuebingen.de
Sprechzeiten (PDF)


Forschungsschwerpunkte

  • Governance im Sport
  • Organisationsentwicklung im Sport
  • Kompetenzorientierung in Sportunterricht und -management

Kurzvita

Seit 2012
Akademischer Oberrat

Eberhard Karls Universität Tübingen

2009-2012
Akademischer Rat

Eberhard Karls Universität Tübingen

2008
Promotion, Doktor der Sozialwissenschaften

Eberhard Karls Universität Tübingen

2004-2009
Wissenschaftlicher Mitarbeiter

Eberhard Karls Universität Tübingen

2003-2004
Projektmitarbeiter „Organisation des Hochleistungssports im internationalen Vergleich“

Eberhard Karls Universität Tübingen

2003
Magister Artium in Sportwissenschaft, Betriebswirtschaft, Zivilrecht


Ausgewählte Publikationen

Journalbeiträge (referierte Fachzeitschriften)

  • Coates, D., Fahrner, M., & Pawlowski, T. (2021). Decision-making in professional football: An empirical analysis of club members’ voting behaviour. European Sport Management Quarterly. Online-Vorabpublikation. doi 10.1080/16184742.2021.1939396
  • Fahrner, M., & Harris, S. (2021). Trust within sport NGB boards: Association with board structure and board member characteristics. European Sport Management Quarterly, 21(4), 524-543.
  • Fahrner, M., & Lesch, L. (2020). Organisationaler Wandel von Sportverbänden durch Änderungen in Vorstand und Vertretung (§ 26 BGB) – Eine Analyse am Beispiel des Deutschen Handballbundes. Sport und Gesellschaft – Sport and Society, 17(3), 263-291.
  • Fahrner, M., & Schüttoff, U. (2020). Analysing the context-specific relevance of competencies – Sport management alumni perspectives. European Sport Management Quarterly, 20(3), 344-363.
  • Fahrner, M., & Klenk, C. (2018). Multilevel policy implementation: Exploring organisational coordination — the case of the German Swimming Federation’s National Training Framework implementation. International Journal of Sport Policy and Politics, 10(3), 549-566.
  • Nalbantis, G., Fahrner, M., & Pawlowski, T. (2017). The Demand for Licensed Merchandise in Sports – On the Purchase Channel Choice. Journal of Sport Management, 31(5), 433-451.1

Journalbeiträge (nicht-referierte Fachzeitschriften)

  • Fahrner, M., & Merkle, B. (2021). Schwimmunterricht: Bewegungs- und Lernaufgaben zum Delfinschwimmen. SportPraxis: Die Fachzeitschrift für Sportlehrer, Übungsleiter und Trainer, 62(3), 10-14.
  • Fahrner, M., & Merkle, B. (2020). Schwimmunterricht: Technikbezogene Beobachtung und Feedback als Herausforderung. SportPraxis: Die Fachzeitschrift für Sportlehrer, Übungsleiter und Trainer, 61(3), 50-53.
  • Fahrner, M., & Merkle, B. (2019). Ausdauerschwimmen: Kompetenzorientiert unterrichten. SportPraxis: Die Fachzeitschrift für Sportlehrer, Übungsleiter und Trainer, 60(7), 55–58.
  • Fahrner, M. (2017). Ausdauertraining: Reflexion im Sportunterricht. SportPraxis: Die Fachzeitschrift für Sportlehrer, Übungsleiter und Trainer, 58(7), 16-19.
  • Fahrner, M. (2016). Kompetenzorientiert Sport unterrichten. SportPraxis: Die Fachzeitschrift für Sportlehrer, Übungsleiter und Trainer, 57(5), 50-53.

Bücher

  • Burk, V., & Fahrner, M. (Hrsg.). (2020). Sportwissenschaft. Themenfelder, Theorien und Methoden (2. Auflage). UVK.
  • Pawlowski, T., & Fahrner, M. (Hrsg.). (2017). Arbeitsmarkt und Sport – eine ökonomische Betrachtung. Sport Labor Economics (Sportökonomie Band 19). Hofmann.
  • Fahrner, M. (2014). Teamsportmanagement. Oldenbourg.
  • Fahrner, M. (2014). Grundlagen des Sportmanagements (2. Auflage). Oldenbourg.

Buchkapitel

  •  Fahrner, M., & Pawlowski, T. (2021). Sport. In A. Denison, G. Schild, & M. Shabafrouz (Hrsg.), Länderbericht USA (S. 363–373). BpB.
  • Burk, V., & Fahrner, M. (2020). Managing sports communication in the age of digital media. In A. Goslin, D. A. Kluka, R. Lopéz de D’Amico, & K. Danylchuk (Hrsg.), Managing Sport Across Borders (pp. 64-82). Routledge.
  • Fahrner, M., & Schüttoff, U. (2019). Kontextspezifische Relevanz von Kompetenzen: Theoretische Überlegungen und empirische Befunde aus der Perspektive von Sportmanagern. In J. Königstorfer (Hrsg.), Innovationsökonomie und -management im Sport (S. 11–28). Hofmann.
  • Fahrner, M., & Klenk, C. (2017). Steuerung in Sportverbänden – Überlegungen zur Koordinierung dezentraler Verbandseinheiten. In T. Pawlowski, & M. Fahrner (Hrsg.), Arbeitsmarkt und Sport – eine ökonomische Betrachtung. Sport Labor Economics (S. 123-134). Hofmann.
  • Fahrner, M., & Pawlowski, T. (2015). Theoretische Aspekte und empirische Befunde zum Einfluss der Vereinsmitglieder im Profifußball. In G. Schafmeister, G. Ellert, & S. Dallwig (Hrsg.), Evolution und Revolution in der Sportwirtschaft. Perspektiven des Wandels aus sportökonomischer Sicht (S. 75-87). Hofmann.
  • Fahrner, M. (2014). Beiträge des Spitzensports zum Deutschlandbild im Ausland. In C. Siegel, & D. Kuhlmann (Red.), Sport gestaltet Gesellschaft (S. 177-187). Czwalina.

Funktionen

  • Studiengangleiter B.Sc. Sportwissenschaft mit Profil Sportmanagement und M.Sc. Sportmanagement am Institut für Sportwissenschaft Tübingen
  • Studiengangübergreifender Fachkoordinator Schwimmen am Institut für Sportwissenschaft Tübingen
  • Vertreter des wissenschaftlichen Diensts im Beirat des Instituts für Sportwissenschaft Tübingen
  • Ad-hoc Gutachter sportwissenschaftlicher Fachzeitschriften (u.a. European Sport Management Quarterly, European Journal for Sport and Society, European Journal of Sport Science, Current Issues in Sport Science)
  • Wissenschaftlicher Beirat des Hauptausschuss „Verbandsentwicklung“ des Schwimmverbands Württemberg