Hector-Institut für Empirische Bildungsforschung

Dr. Lisa Bäulke

Dr. Lisa Bäulke ist wissenschaftliche Mitarbeiterin und Postdoktorandin am Hector-Institut für Empirische Bildungsforschung. Ihre Forschungsschwerpunkte liegen auf selbstreguliertem Lernen im universitären Kontext mit Fokus auf Prokrastination, Motivation und Motivationsregulation in Bildungskontexten sowie Studienerfolg und Studienabbruch.

Publikationen

Zeitschriftenbeiträge (mit Peer-Review)

  • Bäulke, L., & Dresel, M. (2022). A multivariate two-level analysis of higher-education course characteristics relating to academic procrastination. Manuscript submitted for publication. https://doi.org/10.31234/osf.io/75w4r
  • Bäulke, L., Daumiller, M., & Dresel, M. (2021). The role of state and trait motivational regulation for procrastinatory behavior in academic contexts: Insights from two diary studies. Contemporary Educational Psychology, 65, 101951. https://doi.org/10.1016/j.cedpsych.2021.101951
  • Bäulke, L., Grunschel, C. & Dresel, M. (2021). Student dropout at university: A phase-orientated view on quitting studies and changing majors. European Journal of Psychology of Education. Advance online publication. https://doi.org/10.1007/s10212021-00557-x
  • Grunschel, C., Dresel, M., Leutner, D., Wirth, J., Bäulke, L., Scheunemann, A., Schnettler, T., & Ties, D. (2021). Prokrastination als Risikofaktor für den Abbruch des Studiums: Eine motivations- und handlungsregulatorische Perspektive. In M. Neugebauer, H. Daniel & A. Wolter (Hrsg.), Studienerfolg und Studienabbruch (S. 43–74). Springer.
  • Kegel, L. S., Schnettler, T., Scheunemann, A., Bäulke, L., Thies, D. O., Dresel, M., ... & Grunschel, C. (2021). Unterschiedlich motiviert für das Studium: Motivationale Profile von Studierenden und ihre Zusammenhänge mit demografischen Merkmalen, Lernverhalten und Befinden. ZeHf–Zeitschrift für empirische Hochschulforschung, 4(1), 81–105. https://doi.org/10.3224/zehf.v4i1.06
  • Turhan, D., Scheunemann, A., Schnettler, T., Bäulke, L., Thies, D., Dresel, M., Fries, S., Leutner, D., Wirth, J., & Grunschel, C. (2021). Psychometric Properties of the German Short Version of the Maslach Burnout Inventory – Student Survey.
    European Journal of Health Psychology. Advance online publication. https://doi.org/10.1027/2512-8442/a000067
  • Bäulke, L., Daumiller, M. & Dresel, M. (2019). How conscientiousness and neuroticism affect academic procrastination: Mediated by motivational regulation? Zeitschrift für Entwicklungspsychologie und Pädagogische Psychologie, 51, 216– 227. https://doi.org/10.1026/0049-8637/a000225
  • Bäulke, L., Eckerlein, N., & Dresel, M. (2018). Interrelations between motivational regulation, procrastination and college dropout intentions. Unterrichtswissenschaft, 46(4), 461–479. https://doi.org/10.1007/s42010-018-0029-5

Konferenzbeiträge (mit Peer-Review)

  • Bäulke, L., & Dresel, M. (2022, März). Wie universitäre Kursmerkmale im Zusammenhang mit akademischer Prokrastination stehen: Eine multivariate Betrachtung. Vortrag auf der 9. Tagung der Gesellschaft für Empirische Bildungsforschung (GEBF). Online-Konferenz.
  • Stockinger, K., Nett, U., Bäulke, L., & Dresel, M. (2022, März). Motivations- und Emotionsregulation – Eine empirische Annäherung an konzeptuelle Gemeinsamkeiten und Unterschiede. Vortrag auf der 9. Tagung der Gesellschaft für Empirische Bildungsforschung (GEBF). Online-Konferenz.
  • Scheunemann, A., Schnettler, T., Bäulke, L., Thies, D., Dresel, M., Fries, S., Leutner, D., Wirth, J., & Grunschel, C. (2022, März). Ein differenzierter Blick auf die wechselseitigen Zusammenhänge zwischen den Subfacetten von Studienzufriedenheit, Prokrastination und Studienabbruchintentionen. Vortrag auf der 9. Tagung der Gesellschaft für Empirische Bildungsforschung (GEBF). Online-Konferenz.
  • Kegel, L., Gadosey, C., Schnettler, T., Turhan, D., Thomas, L., Buhlmann, U., Bäulke, L. et al. (2022, März). Entwicklung von Studienzufriedenheit in der COVID-19 Pandemie: Personale und kontextuelle Bedingungsfaktoren. Vortrag auf der 9. Tagung der Gesellschaft für Empirische Bildungsforschung (GEBF). Online-Konferenz.
  • Turhan, D., Schnettler, T., Scheunemann, A., Bäulke, L., Thies, D. et al. (2022, März). Burnout-Symptome bei Studierenden— Eine Analyse latenter Profile und ihrer Zusammenhänge mit Verhalten und Erleben im Studium. Vortrag auf der 9.
    Tagung der Gesellschaft für Empirische Bildungsforschung (GEBF). Online-Konferenz.
  • Bäulke, L., Schnettler, T., Fries, S., Grunschel, C., Leutner, D., Wirth, J., Scheunemann, A., Thies, D. O. & Dresel, M. (2021, April). Eine längsschnittliche Betrachtung von Motivationsregulation und Prokrastinationsverhalten bei Studierenden. Vortrag auf der digitalen Transfertagung „Viele Wege führen zum Erfolg! Ein Dialog zwischen Wissenschaft und Praxis zum Studienerfolg und Studienabbruch“ des Bundesministeriums für Bildung und Forschung (BMBF).
  • Bäulke, L., Daumiller, M., & Dresel, M. (2020, September). Wenn sich aus mangelnder Motivation Aufschieberitis entwickelt: Zu den Verläufen von Prokrastinationsverhalten und Motivationsregulation bei Studierenden. Vortrag auf dem 52. Kongress der Deutschen Gesellschaft für Psychologie (DGPs). Wien, Österreich. (Konferenz abgesagt aufgrund von COVID-19)
  • Bäulke, L. & Dresel, M. (2020, April). Academic procrastination and characteristics of the instructional context: A multivariate two-level analysis of higher-education courses. Posterbeitrag auf dem Kongress der American Educational Research Association (AERA). San Francisco, Vereinigte Staaten. (Konferenz abgesagt aufgrund von COVID-19)
  • Bäulke, L., & Dresel, M. (2019, September). „In diesem Seminar kann ich ja nicht anders als zu prokrastinieren“: Zusammenhänge instruktionaler Merkmale von Lehrveranstaltungen und akademischer Prokrastination. Vortrag auf der gemeinsamen Tagung der Fachgruppen Entwicklungspsychologie und Pädagogische Psychologie (PAEPSY). Leipzig, Deutschland.
  • Schnettler, T., Bäulke, L., Grunschel, C., Fries, S. & Dresel, M. (2019, September). Was die Motivation aufrecht hält: Der Einfluss der Motivationsregulation im Semesterverlauf. Vortrag auf der gemeinsamen Tagung der Fachgruppen Entwicklungspsychologie und Pädagogische Psychologie (PAEPSY). Leipzig, Deutschland.
  • Bäulke. L. & Dresel, M. (2019, August). A diary study on motivational regulation, academic procrastination, and college dropout intentions. Vortrag auf der Tagung “The European Association for Research on Learning and Instruction (EARLI)”. Aachen, Deutschland.
  • Bäulke. L. & Dresel, M. (2019, Juli). At university, you have unlimited opportunity ... to procrastinate. On the relevance of instructional characteristics for academic procrastination in the higher education context. Vortrag auf der Tagung “The
    11th Biennial Procrastination Research Conference”. Sheffield, England.
  • Greisel, M., Bäulke. L. & Daumiller, M. (2019, Juli). Do university students procrastinate less and perform better in an exam when adopting a process focus? Vortrag auf der Tagung “The 11th Biennial Procrastination Research Conference”. Sheffield, England.
  • Bäulke, L., & Dresel, M. (2019, Februar). „Heute beim Lernen auf die Prüfung war ich richtig motiviert... die Fenster zu putzen“: Der Prozess des Prokrastinierens von Studierenden in der Prüfungsphase in Abhängigkeit von ihrer Motivationsregulation. Vortrag auf der Tagung der Gesellschaft für Empirische Bildungsforschung (GEBF). Köln, Deutschland.
  • Bäulke. L., Daumiller, M. & Dresel, M. (2018, September). Zur Bedeutung von Motivationsregulation für Prokrastinationsverhalten und Intentionen zum Studienabbruch. Vortrag auf dem 51. Kongress der Deutschen Gesellschaft für Psychologie (DGPs). Frankfurt, Deutschland.
  • Bäulke, L., & Dresel, M. (2018, Februar). „Ich schmeiß ́ alles hin und werde Prinzessin!“ – oder: Ist Studienabbruch ein mehrstufiger motivationaler Prozess? Vortrag auf der Tagung der Gesellschaft für Empirische Bildungsforschung
    (GEBF). Basel, Schweiz.
  • Bäulke, L., & Dresel, M. (2017, September). Studienabbruch als Prozess: Entwicklung und Validierung einer phasenorientierten Skala. Posterbeitrag auf der gemeinsamen Tagung der Fachgruppen Entwicklungspsychologie und
    Pädagogische Psychologie (PAEPSY). Münster, Deutschland.

Curriculum Vitae

03/2022 - heute
Postdoktorandin

Hector-Institut für Empirische Bildungsforschung, Universität Tübingen

03/2020 - 02/2022
Wissenschaftliche Mitarbeiterin am Psychologie-Lehrstuhl

Universität Augsburg

07/2021
Promotionsstudium in Psychologie (Dr. phil.)

Universität Augsburg

11/2017 - 02/2020
Wissenschaftliche Mitarbeiterin in BMBF-Projekt

Universität Augsburg

11/2019
Forschungsaufenthalt bei Prof. Piers Steel an der Haskayne School of Business

Universität Calgary, Kanada

10/2015 - 09/2017
Masterstudium Psychologie (M.Sc.)

Universität Ulm

08/2016-12/2016
Auslandssemester

Universität Helsinki, Finnland

10/2012 - 08/2015
Bachelorstudium Psychologie

Universität Ulm