Institut für Medienwissenschaft

Studiengang Diplom-Informatik mit Nebenfach Medienwissenschaft

• Wer ist am Institut für Medienwissenschaft für mich zuständig?

Die für Sie zuständigen Studienberater lassen sich der Internetseite des Instituts für Medienwissenschaft entnehmen. Dort finden Sie ebenfalls die Sprechstunden.

• Wo finde ich das Lehrangebot der Medienwissenschaft?

Das Lehrangebot ist einsehbar in Campus, der an der Universität Tübingen gängigen Jogustine-Plattform. Weiterführende Informationen sowie einen Direktlink zum Campusportal finden Sie hier.

• Welche Leistungsanforderungen beinhaltet das Nebenfach Medienwissenschaft?

Im Laufe des Grundstudiums müssen Veranstaltungen aus folgenden Bereichen belegt werden:

Insgesamt müssen sechs Scheine (davon fünf benotet) bzw. zwölf SWS nachgewiesen werden. Jeder der drei Bereiche muss dabei mindestens durch einen benoteten Schein abgedeckt werden.

Im Laufe des Hauptstudiums müssen Veranstaltungen aus folgenden Bereichen belegt werden:

Insgesamt müssen vier Scheine (davon drei benotet) bzw. acht SWS nachgewiesen werden. Jeder der drei Bereiche muss dabei mindestens durch einen benoteten Schein abgedeckt werden.

• Was ist zu tun, wenn ich alle Leistungsnachweise im Grundstudium erbracht habe?

Wenden Sie sich an die für Sie zuständigen Studienberater. Nach Kontrolle ihrer Scheine wird Ihnen ein Zwischenprüfungszeugnis ausgestellt. Dies ist Voraussetzung für die Anmeldung zu Veranstaltungen des Hauptstudiums.

• Was ist zu tun, wenn ich alle Leistungsnachweise im Hauptstudium erbracht habe?

Wenn Sie sämtliche Leistungsnachweise erbracht haben, besuchen Sie die Sprechstunde der für Sie zuständigen Studienberater. Sie bringen alle im Hauptstudium erworbenen Scheine mit, die Sie den Studienberatern zur Kontrolle vorlegen. Bei Vollständigkeit der Unterlagen wird Ihnen die Zulassung zur Diplomprüfung ausgestellt.

• Wie läuft die Diplomprüfung ab?

Die Diplomprüfung im Nebenfach Medienwissenschaft besteht aus einen mündlichen und einem schriftlichen Teil. Der schriftliche Teil wird als fünfstündige Klausur abgehalten, in der eines von drei zur Wahl stehenden Themen bearbeitet werden muss. Der mündliche Teil findet unmittelbar nach der Klausur (normalerweise innerhalb von zwei Wochen) als dreißigminütige Prüfung statt, in der die beiden nicht für die schriftliche Bearbeitung ausgewählten Themen behandelt werden. Die Endnote setzt sich zu 50 % aus Klausurnote und zu 50 % aus mündlicher Note zusammen.

Bitte beachten Sie, dass die Prüfungen nur noch zweimal pro Jahr stattfinden. Erkundigen Sie sich bitte daher rechtzeitig nach den nächsten Prüfungsterminen und melden Sie sich spätestens drei Wochen vorher verbindlich an.

• Welche Themen werden geprüft? Wer prüft mich?

Die Prüfungsthemen werden von Ihnen individuell mit dem Prüfer Ihrer Wahl abgesprochen. Als Prüfer kommen alle Lehrstuhlinhaber der Tübinger Medienwissenschaft sowie der Geschäftsführende Oberrat, Dr. Torsten Maurer, in Frage. Eine zu Ihrer Orientierung dienende Auflistung der Themengebiete, die die einzelnen Professoren abdecken, finden Sie hier.

Beachten Sie bitte, dass insgesamt drei Themen mit dem Prüfer abgesprochen werden müssen. In der Klausur wählen Sie eines der Themen für die schriftliche Bearbeitung aus. Die verbleibenden beiden Themen sind Gegenstand der mündlichen Prüfung.

• Wie melde ich mich zur Diplomprüfung an?

Nachdem Sie sich für einen Prüfer entscheiden haben, suchen Sie diesen in dessen Sprechstunde auf und legen die Prüfungszulassung vor.

Obwohl Ihnen der entsprechende Professor sicherlich gerne mit Ratschlägen zur Seite steht, ist es sehr zu empfehlen, sich bereits Gedanken über mögliche Themen gemacht zu haben und eine erste Literaturauswahl bereit zu halten. Die endgültig abgesprochenen Themen tragen Sie in Ihren Prüfungsplan ein und lassen diesen vom Prüfer unterschreiben.

Sobald das Gespräch und die Themenvereinbarung mit dem Prüfer hinter Ihnen liegen, müssen Sie sich verbindlich im Prüfungsamt der Informatik für die Prüfung im Nebenfach anmelden. In diesem Zusammenhang erneut der Hinweis auf den zu beachtenden zeitlichen Ablauf: Spätestens drei Wochen vor dem Klausurtermin müssen die Themen abgesprochen worden sein und Ihre Anmeldung sowohl bei der Medienwissenschaft als auch im Prüfungsamt der Informatik vorliegen.

• Zum Bestehen von Veranstaltungen ist eine separate Campus-Prüfungsanmeldung (als Zulassung für Klausuren, Hausarbeiten usw.) erforderlich. Gilt diese auch für mich?

Nein. Studierende der Diplom-Informatik mit Nebenfach Medienwissenschaft müssen diese Zusatzanmeldung nicht vornehmen. Anders als bei neueren Studiengängen werden Ihnen keine Punkte über die Campus-Plattform gutgeschrieben, sondern Sie erhalten nach erfolgreichem Abschluss einer Veranstaltung einen Papierschein.

Bitte beachten Sie: Um an einer Veranstaltung prinzipiell teilnehmen zu können, müssen Sie sich dafür dennoch über Campus anmelden. Dies ist nicht mit der gesonderten Prüfungsanmeldung zu verwechseln.