Institut für Medienwissenschaft

21.11.2016

Kino mit Klaus Kleber



am 22.11.2016 um 19.00 Uhr im Kino Museum

Filmvorführung „Schöne Neue Welt - Wie Silicon Valley unsere Zukunft bestimmt“ ein Film von Angela Andersen und Claus Kleber

Podiumsdiskussion „Codes der Zukunft – Allmacht der Algorithmen“

Silicon Valley: das Mekka der digitalen Kreativität steht für die Erfolgsgeschichten von Facebook, Google und Co. Es ist Ort eines ungezügelten Unternehmertums, das die gewohnte Welt auf den Kopf stellt. Mit der App „Uber“ kann heute jeder Taxiunternehmer werden, Airbnb macht Hotels und Pensionen Konkurrenz. Technologien entwickeln sich in rasantem Tempo und dringen bis in die Medizin und Molekularbiologie vor. Lassen sich Zellen bald wie Computer programmieren?

Auch Künstliche Intelligenz ist weiter auf dem Vormarsch: Algorithmen bestimmen nicht nur die Inhalte auf Facebook, sie fahren auch Autos, designen Kleidung und entwerfen Gebäude. Schafft der Mensch sich selbst ab?




Angela Andersen und Claus Kleber haben sich in ihrem Film „Schöne Neue Welt“ auf eine Reise durch das Silicon Valley begeben. Kleber spricht mit wichtigen Vertretern der Branche und hinterfragt kritisch deren Innovationen. Eine bildgewaltige Doku, die viele Fragen aufwirft.

Einige davon sollen in der anschließenden Podiumsdiskussion „Codes der Zukunft – Allmacht der Algorithmen“ erörtert werden. Welche weitreichenden sozialen, ökonomischen und gesellschaftlichen Folgen bringen technische Innovationen und die Entwicklung einer immer noch besser werdenden künstlichen Intelligenz mit sich?

Kostenlose Eintrittskarten gibt es ab 10.11.2016
im Zentrum für Medienkompetenz (Wilhelmstraße 50, EG) und im Kino Museum.


Achtung! Die Veranstaltung ist ausgebucht.

Facebook Veranstaltung

Podiumsteilnehmer:
Dr. Claus Kleber, ZDF
Prof. Dr. Dr. Friedrich W. Hesse, Leibniz-Institut für Wissensmedien
Markus Schmidt, Robert Bosch GmbH
Prof. Dr. Susanne Biundo-Stephan, Institut für Künstliche Intelligenz, Uni Ulm

Moderation:
Prof. Dr. Susanne Marschall, Institut für Medienwissenschaft, Uni Tübingen

Eine Veranstaltung des Instituts für Medienwissenschaft, des Zentrums für Medienkompetenz und der ESB Business School der Hochschule Reutlingen.

Zurück