Hector-Institut für Empirische Bildungsforschung

Master of Science

Empirische Bildungsforschung und Pädagogische Psychologie

Der Masterstudiengang Empirische Bildungsforschung und Pädagogische Psychologie (EBPP) ist ein stark empirisch und psychologisch geprägter Studiengang, der sich auf die Grundlagen und die Effektivität von Lehren und Lernen konzentriert. Nach Abschluss des Studiengangs eröffnen sich viele attraktive berufliche Möglichkeiten. Expertise in Sachen Bildung ist überall dort gefragt, wo Lehren und Lernen eine Rolle spielen: in der Forschung, in Bildungseinrichtungen, Regierungspräsidien, Schulämtern und Ministerien sowie bei der Ausbildung von Lehrenden und in der beruflichen und privaten Weiterbildung. In Kombination mit einem Bachelor in Psychologie wird unser Studiengang auch für eine Vollmitgliedschaft im Berufsverband Deutscher Psychologen (BDP) anerkannt.

Allgemeine Informationen
  • Studienbeginn: jeweils im Wintersemester
  • Regelstudienzeit: 4 Semester
  • Umfang: 120 ECTS-Leistungspunkte
  • Bewerbungsschluss: 15. Juni. Die Bewerbung erfolgt online.
  • Studiengangsflyer Master EBPP
Studienfachberatung

Dr. Moritz Fleischmann
master-ebppspam prevention@hib.uni-tuebingen.de

Sprechstunde
nach Vereinbarung per E-Mail

Online-Beratungsangebot
Self-Assessment Master EBPP

Fachschaft
Studierende und Studien-interessierte können sich auch via Facebook oder E-Mail an die Fachschaft wenden.

FAQ für immatrikulierte Studierende auf ILIAS. Das erforderliche Passwort kann per E-Mail erfragt werden.

Warum Master of Science EBPP in Tübingen studieren?

Mir gefallen am Master EBPP vor allem die Einblicke in die laufende Forschung am Hector-Institut. Aber auch aktuelle nationale und internationale Studien werden in verschiedenen Seminaren behandelt. Die Dozentinnen und Dozenten sind sehr motiviert. Bei der Erstellung von wissenschaftlichen Arbeiten wurde ich hervorragend betreut.

Marlies, 4. Semester