Institut für Sportwissenschaft

Ben Wenzler

Sportart: American Football
Studiengang: Sportmanagement (Bachelor)

Ben Wenzler spielte zunächst Handball beim MTV Stuttgart, bevor er 2013 zum American Football bei den Stuttgart Scorpions wechselte. Dort war er zunächst auf den Positionen Cornerback und Safety im Flag Football aktiv, 2015 erfolgte dann der Wechsel in die Jugendmannschaften U16 und U17 im Tackle Football.

Bei einem Schüleraustausch 2017 an der Alma High-School in Michigan verbesserte Ben nicht nur seine Englischkenntnisse, sondern auch seine Football-Fähigkeiten und erlebte hautnah das US-amerikanische Football-Training. Nach seiner Rückkehr nach Deutschland wurde er in die Auswahlmannschaft U17 Baden-Württemberg aufgenommen, mit der er nur knapp das Finale um die Deutsche Meisterschaft verlor.

Anschließend wurde Ben Wenzler Stammspieler in der U19 1. Bundesliga (GFLJ) auf der Position des Cornerback. 2018 war dann für ihn und sein Team eine sehr gute Saison – konnten sie doch den Titel des Südmeisters gewinnen sowie bei den Playoffs um den Deutschen Meistertitel teilnehmen, bei dem Bens Mannschaft im Halbfinale jedoch gegen den amtierenden Meister unterlag.

2019 sammelte Ben erste Erfahrungen in der Herrenmannschaft der Stuttgart Scorpions (GFL). 2020 befand er sich in der Vorbereitung auf die Saison, die leider aufgrund der Corona-Pandemie abgesagt werden musste.