Institut für Sportwissenschaft

Eva Estler

Sportart: Triathlon
Studiengang: Humanmedizin (Staatsexamen)

Geboren und aufgewachsen in Tübingen, betrieb Eva Estler in ihrer Kindheit viele Sportarten parallel: Vom Schwimmen, Turnen, Tennis, Ballett, Reiten und Leichtathletik, fand sie schließlich im Triathlon die Sportart, die ihrer Vielseitigkeit am besten gerecht wird. Nach Erfolgen in der Jugend, unter anderem einem Baden-Württembergischen Meistertitel im Swim and Run, gelang im Erwachsenenbereich zwischen 2016 und 2017 mit dem Post-SV Tübingen der direkte Durchmarsch aus der Landes- in die erste Bundesliga. Parallel zu ihrer ersten Saison in der Triathlon-Bundesliga begann sie im Sommersemester 2018 mit dem Studium der Humanmedizin in Tübingen.

Nach einem guten 27. Platz in ihrem ersten Bundesliga-Rennen, folgte im darauffolgenden Jahr der Wechsel zum Ligakonkurrenten Amicitia Viernheim. Leider wurde sie 2019 durch eine hartnäckige Laufverletzung ausgebremst. Im Corona-Jahr 2020 konnte sie ein virtuell ausgetragenes Bundesligarennen für sich entscheiden. Momentan arbeitet sie daran, sich im kommenden Jahr bei realen Rennen beweisen zu können und hofft das dies pandemiebedingt möglich sein wird.