Uni-Tübingen

Betriebsärztlicher Dienst der Universität Tübingen

Ihre Ansprechpartner in der Arbeits- und Sozialmedizinischen Ambulanz

Frau Dr. med. Melanie Örgel, Oberärztin und Ambulanzleitung, mit Ambulanzteam und 
Frau Professorin Dr. med. Monika A. Rieger, leitende Betriebsärztin des Instituts

ambulanz.arbeitsmedizinspam prevention@med.uni-tuebingen.de
Institut für Arbeitsmedizin, Sozialmedizin und Versorgungsforschung: Betriebsärztliche Angebote

Terminvereinbarung für arbeitsmedizinische Vorsorgen, Impfungen, Beratungen

Online-Terminvereinbarung unter
https://www.medizin.uni-tuebingen.de/de/das-klinikum/einrichtungen/institute/arbeitsmedizin-sozialmedizin-und-versorgungsforschung/betriebsaerztliche-dienstleistungen

Für Studierendere Online-Termine ab September 2022 buchbar.

Telefonische Terminvereinbarung
von Mo – Do zw. 13:00 und 14:30 Uhr:  +49 7071 29-82081

Telefonische Sprechzeiten außerhalb der Terminvereinbarung für Beratung zu arbeitsmedizinischen Fragen
von Mo – Fr zw. 08:30 und 13:30 Uhr: +49 7071 29-87092

Das Team der Arbeits- und Sozialmedizinischen Ambulanz ist für die betriebsärztliche Betreuung aller Beschäftigten der Universität mit Ausnahme der Medizinischen Fakultät zuständig. Das Team betreut zudem die Studierenden aller Fakultäten. 

Die Aufgaben von Betriebsärztinnen und -ärzten sind im Arbeitssicherheitsgesetz festgelegt (§3 ASiG).

Tätigkeitsspektrum des Betriebsärztlichen Dienstes

Der Betriebsärztliche Dienst ist Akteur im Betrieblichen Gesundheitsmanagement (BGM) und arbeitet mit anderen BGM-Akteur:innen in allen Belangen rund um das Thema Gesundheit zusammen

Bei den BGM-Akteur:innen finden Sie weitere Informationen:

Fortbildungsveranstaltungen

Bitte schauen Sie sich die aktuellen fühl dich gUT Angebote auf der BGM-Homepage (https://uni-tuebingen.de/einrichtungen/personalvertretungen-beratung-beauftragte/betriebliches-gesundheitsmanagement/) an und beachten Sie weitere Angebote auf den Seiten der BGM-Akteur:innen.
Besonders aufmerksam machen wollen wir Sie auf folgende Fortbildungsveranstaltungen, die auch auf der Seite des BGM zu finden sind (https://uni-tuebingen.de/einrichtungen/personalvertretungen-beratung-beauftragte/betriebliches-gesundheitsmanagement/veranstaltungen/#c1599287):

gUT führen: Veranstaltungen für Führungskräfte
Donnerstag, 17.11.2022 | 09:00 Uhr - 13:00 Uhr | live-online via Zoom

Um ein umfassendes Bild der Belastungen der Beschäftigten zu erhalten, ist die Erfassung und Bewertung verschiedener Merkmalsbereiche der Arbeitsbedingungen wichtig. Hierzu zählen auch Faktoren, die zu einer mentalen oder emotionalen Fehlbeanspruchung bei den Beschäftigten führen können.

Die Bewertung dieser Merkmalsbereiche erfolgt im Rahmen der sogenannten Gefährdungsbeurteilung gemäß Arbeitsschutzgesetz. Falls erforderlich werden Schutzmaßnahmen abgeleitet, umgesetzt und hinsichtlich ihrer Wirkung überprüft.

Von Seiten des Betriebsärztlichen Dienstes laden wir Sie gerne, auch in diesem Jahr, in Zusammenarbeit mit der Unfallkasse Baden-Württemberg zu einem Seminar mit anschließendem Workshop zum Thema „Gute Arbeit – gut gestalten: Gefährdungsbeurteilung psychische Belastung“ ein.

Konzipiert ist die Veranstaltung als Format für ca. 20 Teilnehmende, mit einem gemeinsamen Vortrags- und Seminarteil und anschließendem Workshop in Kleingruppen. Wir möchten unser Angebot gezielt an Mitarbeitende der Universität Tübingen mit Personalverantwortung richten. In der Veranstaltung erhalten Sie Fakten- und Methodenwissen über die Zusammenhänge zwischen psychischer Gesundheit und Arbeit und wir möchten Sie für die Erfassung und Beurteilung arbeitsbedingter psychischer Fehlbelastung sensibilisieren. Im Workshop soll darüber hinaus ein interprofessionelles Verständnis der zuständigen Akteure an der Universität Tübingen etabliert werden.

Das Seminar mit Workshop bietet die Chance, die eigene Handlungskompetenz zu verbessern, um für potentiell gefährdende Arbeitsplatzszenarien angemessene Gesundheitsförderungsmaßnahmen ab- und einzuleiten!

Bei Interesse melden Sie sich bitte bis einschließlich 30.10.2022 über die E-Mail-Adresse des Betriebsärztlichen Dienstes unter ambulanz.arbeitsmedizinspam prevention@med.uni-tuebingen.de an.  Die Veranstaltung findet als live-online Format via Zoom statt.