Zentrum für Quantitative Biologie

Zentrum für Quantitative Biologie

Sehr geehrte Damen und Herren,

Willkommen auf den Seiten des QBiCs!

Das Zentrum für Quantitative Biologie (QBiC) hat im Sommer 2012 seine Arbeit als zentrale Einrichtung für Bioinformatik und omics Technologien der Universität Tübingen, der Medizinischen Fakultät und des Max Planck Instituts für Entwicklungsbiologie aufgenommen. Durch die Zusammenarbeit mit 10 lokalen Core Facilities, umfassen unsere Dienstleistungen die komplette Bandbreite an omics Technologien. Zu der Generierung der Hochdurchsatzdaten bietet das QBiC eine integrierte bioinformatische Analyse an. Die Daten des QBiC werden in der zentralen Einrichtung unter strenger Einhaltung von Zugangsberechtigungen in einem Datenmanagement Konzept unter Einhaltung der FAIR Richtlinien gepflegt.

Wir freuen uns, dass Sie die Möglichkeit nutzen sich über die Webseite zu unseren Dienstleistungen zu informieren. Bitte zögern Sie nicht Kontakt zu uns auf zu nehmen, um noch mehr Details zu erfahren.

Wir unterstützen Sie sehr gerne bei Ihren laufenden und zukünftigen Forschungsvorhaben.

Mit den besten Grüßen

Ihr

Dr. Sven Nahnsen

Unser Service

Beratung und Design von Experimenten

... Vorab-Beratung zu Experimenten: Bioinformatiker werden Ihr Projekt von der Konzeption bis hin zur Interpretation der gesamten Studie unterstützen.

Hochmoderne bioinformatische Datenanalyse

... Bekommen Sie einen Überblick von unserer technischen Ausstattung.

QBiC-Portal: Integration in einer einzigen web-basierten Benutzeroberfläche

... Besuchen Sie unser QBiC-Portal für Ihre Datenanalyse.

Koordination und strategische Planung

... im Gebiet der Hochdurchsatz-Technologien

Schulung

... im Umgangs mit Hochdurchsatz-Technologien und der Bioinformatik

Zentraler Zugang

... für quantitative Studien im großen Maßstab. Besuchen Sie unsere Mitgliedseinrichtungen.

Förderung

Finanziert wird das QBiC durch die DFG (Programmförderung für Kerneinrichtungen) und die Universität Tübingen.