Uni-Tübingen

Medizin - Staatsexamen

Eckdaten zum Studiengang

Fakultät
Medizinische Fakultät

Abschluss
Staatsexamen

Zulassungsbeschränkung
Ja, im 1. und höheren Fachsemestern

Regelstudienzeit
13 Semester

Kombinationsfach erforderlich?
Nein

Bewerbungsfrist 1. Fachsemester
Überblick Bewerbungsfristen

Studienbeginn
Wintersemester, Sommersemester

Unterrichtssprache
Deutsch

Finanzen
Beiträge und Gebühren

Jetzt bewerben

Voraussetzung und Bewerbung

Für das erste Fachsemester findet ein papiergestütztes Auswahlverfahren statt. Die hierfür erforderlichen Unterlagen sind direkt an die Universität Tübingen zu schicken. Zusätzlich ist noch die Bewerbung bei hochschulstart.de erforderlich.

Hier erhalten Sie die Unterlagen für das Auswahlverfahren. 

 

Informationen zur Landarztquote finden Sie auf den Seiten des Regierungspräsidums Stuttgart

 

Zulassungsbeschränkt für alle Fachsemester. Regelstudienzeit 13 Semester (4 Semester Vorklinik und 9 Semester Klinik).

Im Leitfaden erhalten Sie hierzu alle wichtigen Informationen (Seite 5-8):

www.medizin.uni-tuebingen.de/uktmedia/Studierende/PDF_Archiv/Studieninteressierte/Leitfaden_Allgemein.pdf

Die Bewerbungen für das erste Fachsemester laufen über hochschulstart.de in Dortmund. 

Die Bewerbungen für das höhere Fachsemester laufen direkt über die Universität Tübingen.  Hier erhalten Sie die Bewerbungsunterlagen. 

 

Die Bewerbungen für die Landarztquote laufen über das Regierungspäsidium Stuttgart

 

Details zum Studiengang

SPIRiT – Student-oriented, Practice-based, International and Research-driven in Tübingen – das Leitbild der Lehre an der Medizinischen Fakultät Tübingen:

Student-oriented:

Im Tübinger Medizinstudium stehen die Studierenden im Mittelpunkt: Team-basiertes Lernen, qualitätsgesicherte Lehre mit flächendeckender Evaluation, unser Tutorenprogramm sowie der Tag der Lehre tragen wesentlich zum Erfolg des Studiums bei.

Practice-based:

Im Tübinger Längsschnittcurriculum erlernen die Studierenden die Kommunikation in der Arzt-Patienten-Beziehung, andererseits werden praktische Fertigkeiten vermittelt. Eine Besonderheit ist dabei das Tübinger DocLab. www.doc-lab.de

International:

Wir bieten unseren Studierenden die Möglichkeit, international Erfahrungen zu sammeln und rund um die Welt an vielseitigen und spannenden Austauschprogrammen teilzunehmen.

www.medizin.uni-tuebingen.de/Studierende/Humanmedizin/Auslandsstudium.html

Research-driven:

Die Medizinische Fakultät Tübingen besitzt eine hohe Forschungsreputation. Das wollen wir an die Studierenden weiter geben und bereits im Studium ein solides Grundverständnis für die medizinische Forschung vermitteln.

www.medizin.uni-tuebingen.de/Studierende/Promotionen+an+der+MFT.html

In Tübingen:

Wer an der Medizinischen Fakultät in Tübingen studiert, wird sich nicht alleine fühlen. Das Studiendekanat steht den Studierenden als zentrale Anlaufstelle zur Verfügung. Hierbei wird es hervorragend durch die aktive Fachschaft Medizin unterstützt.

www.fachschaftmedizin.de

Alle weiteren Informationen zum Aufbau und zu den Inhalten des Studiums erhalten Sie in unserem Leitfaden für Studieninteressierte:

www.medizin.uni-tuebingen.de/uktmedia/Studierende/PDF_Archiv/Studieninteressierte/Leitfaden_Allgemein.pdf

Was ist SPIRiT?

SPIRiT – Student-oriented, Practice-based, International and Research-driven in Tübingen - Leitbild der Lehre an der Medizinischen Fakultät Tübingen.

Student-oriented:

Im Tübinger Medizinstudium stehen die Studierenden im Mittelpunkt: Team-basiertes Lernen, qualitätsgesicherte Lehre mit flächendeckender Evaluation, Absolventenfeiern und der Tag der Lehre sowie unser Mentorenprogramm tragen wesentlich zum Erfolg des Studiums bei.

Practice-based:

Ein weiterer Baustein in der Lehre bildet das Tübinger Längsschnittcurriculum: hierbei liegt der Schwerpunkt einerseits in der Kommunikation, also in der Arzt-Patienten-Beziehung, andererseits in der Vermittlung praktischer Fertigkeiten. Eine Besonderheit ist dabei das Tübinger DocLab. www.doc-lab.de

International:

Wir bieten unseren Studierenden die Möglichkeit, international Erfahrungen zu sammeln und rund um die Welt an vielseitigen und spannenden Austauschprogrammen teilzunehmen. www.medizin.uni-tuebingen.de/Studierende/Humanmedizin/Auslandsstudium.html

Research-driven:

Die Medizinische Fakultät Tübingen besitzt eine hohe Forschungsreputation. Das wollen wir an die Studierenden weiter geben und diesen bereits im Studium ein solides Grundverständnis für die medizinische Forschung vermitteln.

www.medizin.uni-tuebingen.de/Studierende/Promotionen+an+der+MFT.html

In Tübingen:

Wer an der Medizinischen Fakultät in Tübingen studiert und vor allem, wer gerade sein Studium beginnt, wird sich nicht alleine fühlen. Das Studiendekanat steht den Studierenden als zentrale Anlaufstelle zur Verfügung. Hierbei wird es hervorragend durch die aktive Fachschaft Medizin unterstützt. www.fachschaftmedizin.de

Freiwilliger Auslandsaufenthalt
In jedem Studiengang ist ein freiwilliger Auslandsaufenthalt möglich. Mit der Planung sollte ca. ein bis eineinhalb Jahre vor der Abreise begonnen werden. 
Weitere Informationen und Beratung zum Auslandsstudium finden Sie auf der fachübergreifenden Seite Wege ins Ausland. Zudem bieten einige Fächer auch eigene Informationen zu Auslandsaufenthalten an. 

Zahlen und Fakten:

Im Wintersemester 2018/2019 sind in der Humanmedizin rund 2500 Studenten mit dem Abschluss Staatsexamen eingeschrieben. Hinzu kommen noch rund 155 eingeschriebene Doktoranden.

Entscheidungshilfe bei der Studienwahl

Entscheidungshilfen für ein Erststudium

Die Universität bietet Hilfen zur Entscheidungsfindung an. Dazu gehören z.B. der Besuch von Lehrveranstaltungen, Orientierungsveranstaltungen zu Studienwahlthemen sowie verschiedene Beratungsangebote. Weitere Hinweise finden Sie auf den Seiten für Studieninteressierte.

Entscheidungshilfen für Masterstudiengänge

Bei der Studienwahlentscheidung für die Masterstudiengänge spielen Spezialisierung, Schwerpunktsetzung und forschungs- sowie berufsbezogene Kriterien eine Rolle. Für Interessierte an Masterstudiengängen gibt es eine Vielzahl an Orientierungshilfen wie z.B. den Besuch von Lehrveranstaltungen und spezielle Beratungs- sowie Informationsangebote (z.B. Zentrale Studienberatung, Studienfachberatung, Career Service). Nähere Informationen finden Sie unter Beratung und Information.

Nach dem Studium

Beratung und Praktika
Der Career Service der Universität berät bei der Berufsorientierung und beim Berufseinstieg. Praktika und Jobs finden Sie im Praxisportal.

Aufbauend auf ein medizinisches Studium besteht die Möglichkeit der Promotion zum Dr. med. (Doktor der Medizin) oder zum PhD in Experimental Medicine (3 jähriger internationaler Promotionsstudiengang). Weitere Informationen zu Promotionen und Graduiertenakademie, und der Anmeldung einer Promotion finden Sie unter: www.medizin.uni-tuebingen.de/Studierende/Promotionen+an+der+MFT.html

 Alle Studiengänge