Uni-Tübingen

Veranstaltungskalender

15.01.2020 18:15 Uhr | Studium Generale

EINSPRUCH ALS WIDERSPRUCH - Pascal und seine Pensées

Die Moderne – „Ein unvollendetes Projekt“?

Datum:

15.01.2020 18:15 Uhr

Veranstaltungsort:

Hörsaal 21, Kupferbau, Hölderlinstraße 5

Referent/in:

Prof. em. Dr. Maria Moog-Grünewald, Romanistik und Komparatistik

Mehr erfahren

15.01.2020 20:15 Uhr | Studium Generale

„In diesem Sinne werden wir immer verantwortlich gehalten für die Sünden unserer Väter...“ (Hannah Arendt) – Politische Verantwortung im digitalen Zeitalter

Verantwortung

Datum:

15.01.2020 20:15 Uhr

Veranstaltungsort:

Hörsaal 21, Kupferbau, Hölderlinstraße 5

Referent/in:

Prof. Dr. Antonia Grunenberg, Philosophie, Oldenburg

Mehr erfahren

16.01.2020 18:15 Uhr | Studium Generale

Restitution und Einwanderungsgesellschaft: Warum Deutschland heute sein koloniales Erbe entdeckt

Wessen Wissen wissen wir? (Globale) Perspektiven aus dem Bildungskontext

Datum:

16.01.2020 18:15 Uhr

Veranstaltungsort:

Hörsaal 21, Kupferbau, Hölderlinstraße 5

Referent/in:

Prof. Dr. Thomas Thiemeyer, Ludwig-Uhland-Institut für Empirische Kulturwissenschaft, Universität Tübingen

Mehr erfahren

20.01.2020 18:15 Uhr | Studium Generale

Multipolare Welt: Globale Normen für die Weltordnung?

Weltethos im 21. Jahrhundert: Ein globales Lernprogramm

Datum:

20.01.2020 18:15 Uhr

Veranstaltungsort:

Hörsaal 21, Kupferbau, Hölderlinstraße 5

Referent/in:

Prof. Dr. Hans-Martin Schönherr-Mann

Mehr erfahren

21.01.2020 18:15 Uhr | Studium Generale

Warum wir in der Wissenschaft mehr Comics brauchen! Methodenkritische Überlegungen aus der Soziologie

Umkämpftes Wissen, situierte Erkenntnis. Blicke hinter die Kulissen der Wissenschaft

Datum:

21.01.2020 18:15 Uhr

Veranstaltungsort:

Hörsaal 21, Kupferbau, Hölderlinstraße 5

Referent/in:

Jun.-Prof. Dr. Ursula Offenberger, Methodenzentrum, Universität Tübingen

Mehr erfahren

22.01.2020 18:15 Uhr | Studium Generale

VOLLENDUNG IM UNENDLICHEN - Friedrich Schlegels Studium-Aufsatz und die Romantisierung der Moderne (mit einem Rückblick auf das Jahrhundert der Aufklärung)

Die Moderne – „Ein unvollendetes Projekt“?

Datum:

22.01.2020 18:15 Uhr

Veranstaltungsort:

Hörsaal 21, Kupferbau, Hölderlinstraße 5

Referent/in:

Prof. em. Dr. Maria Moog-Grünewald, Romanistik und Komparatistik

Mehr erfahren

22.01.2020 20:15 Uhr | Studium Generale

Verantwortung als Dimension des Menschlichen: Zu einer Phänomenologie der Verantwortung ausgehend von Emmanuel Levinas

Verantwortung

Datum:

22.01.2020 20:15 Uhr

Veranstaltungsort:

Hörsaal 21, Kupferbau, Hölderlinstraße 5

Referent/in:

Dr. Niels Weidtmann, Forum Scientiarum, Tübingen

Mehr erfahren

23.01.2020 18:15 Uhr | Studium Generale

Neuer Schnapper bei der Lidl-Universität: Wissen und Wissenschaft zum halben Preis

Wessen Wissen wissen wir? (Globale) Perspektiven aus dem Bildungskontext

Datum:

23.01.2020 18:15 Uhr

Veranstaltungsort:

Hörsaal 21, Kupferbau, Hölderlinstraße 5

Referent/in:

Sandro Philippi und Sara Wurstmann, Studenten-Initiative: Lernfabriken meutern, Tübingen

Mehr erfahren

27.01.2020 18:15 Uhr | Studium Generale

Krieg auf Erden und Frieden vom Himmel? Zur Rolle von Religionen in bewaffneten Konflikten

Weltethos im 21. Jahrhundert: Ein globales Lernprogramm

Datum:

27.01.2020 18:15 Uhr

Veranstaltungsort:

Hörsaal 21, Kupferbau, Hölderlinstraße 5

Referent/in:

Prof. Dr. Andreas Hasenclever

Mehr erfahren

28.01.2020 18:15 Uhr | Studium Generale

Das Feld der Nachhaltigkeit. Wissenschaftssoziologische Betrachtungen

Umkämpftes Wissen, situierte Erkenntnis. Blicke hinter die Kulissen der Wissenschaft

Datum:

28.01.2020 18:15 Uhr

Veranstaltungsort:

Hörsaal 21, Kupferbau, Hölderlinstraße 5

Referent/in:

Prof. Dr. Sighard Neckel, Fachbereich Sozialwissenschaften, Universität Hamburg

Mehr erfahren