Uni-Tübingen

Aktuelles

Ambiguitätsdatenbank TInCAP - erste Einträge öffentlich einzusehen!

Mehr als 400 Einträge aus unserem Korpus annotierter Ambiguitätsphänomena sind jetzt öffentlich einsehbar unter https://tincap.uni-tuebingen.de/.

Die Website enthält auch ein User Manual mit Informationen, welche Suchmöglichkeiten im Korpus zu Verfügung stehen und wie TInCAP-Einträge in Publikationen zitiert werden können.

______________________________________________________

Auszeichnung für Alumnus - wir gratulieren!

 

Theoriepreis der Deutschen Gesellschaft für Publizistik- und Kommunikationswissenschaft für Dr. Matthias Händler

Der Theoriepreis der Deutschen Gesellschaft für Publizistik- und Kommunikationswissenschaft (DGPuK) geht 2021 an Dr. Matthias Händler. Ausgezeichnet wird seine Dissertation Zeichen – Erkenntnis – Kommunikation. Entwurf eines semiotischen Konstruktivismus exemplifiziert anhand der Frage „Was ist ein Bild?“. Matthias Händler war Doktorand und wissenschaftlicher Mitarbeiter am Tübinger Graduiertenkolleg „Ambiguität – Produktion und Rezeption“.

Hier geht es zum Artikel. 

______________________________________________________

Prof. Dr. Ulrich Detges (†)

Das GRK trauert um den Romanisten und Linguisten Prof. Ulrich Detges, der im Februar 2021 verstorben ist. Prof. Detges war unserem Kolleg viele Jahre als Kooperationspartner verbunden. Er nahm großen Anteil an unserer Arbeit, gab uns wertvolle Hinweise und Ratschläge und wurde von uns allen als Wissenschaftler und Kollege hoch geschätzt.

______________________________________________________


Neu erschienen