Uni-Tübingen

GRK 2381 „cGMP: Vom Krankenbett an die Laborbank“

Kontakt

Prof. Dr. Robert Feil
(Sprecher GRK 2381)

robert.feilspam prevention@uni-tuebingen.de

Im Graduiertenkolleg (GRK) 2381 „cGMP: Vom Krankenbett an die Laborbank“ erforschen Promovierende den Botenstoff cyclisches Guanosinmonophosphat (cGMP). Dieser ist in Zellen für die Weiterleitung von Signalen verantwortlich und wird bereits in vielen Medikamenten als Signalübermittler zur Behandlung von Herz-Kreislauf-Erkrankungen genutzt. Neueste Erkenntnisse lassen darauf schließen, dass cGMP-modulierende Medikamente noch wesentlich breiter einsetzbar sind. Dies untersuchen die Nachwuchswissenschaftlerinnen und -wissenschaftler des GRK 2381.

Aufgrund der internationalen Verflechtung des GRK 2381 und um größtmögliche Aktualität zu gewährleisten, sind die nachfolgenden Seiten dieser Webseite derzeit nur auf Englisch verfügbar.

Weitere Infos zum GRK 2381 

Aktuelles

10.05.2019

GRK 2381 at TÜFFF

"Hörsaalzentrum Morgenstelle" on 24 May 2019

Mehr erfahren

18.12.2018

9th International Conference on cGMP

cGMP: Generators, Effectors and Therapeutic Implications

Mehr erfahren

16.11.2018

New Research Training Group "cGMP: From Bedside to Bench"

The newly approved GRK 2381 investigates new therapeutic options for established cGMP-modulating...

Mehr erfahren

Sprecher des Graduiertenkollegs

Sprecher

Prof. Dr. Robert Feil 
Interfakultäres Institut für Biochemie (IFIB)
Hoppe-Seyler-Str. 4
72076 Tübingen
robert.feilspam prevention@uni-tuebingen.de 

Vize-Sprecher

Prof. Dr. Robert Lukowski 
Experimentelle Pharmakologie
Institut für Pharmazie
Auf der Morgenstelle 8
72076 Tübingen
robert.lukowskispam prevention@uni-tuebingen.de

Kooperationspartner