Uni-Tübingen

Pressemitteilungen

18.12.2019

Dekan der Medizinischen Fakultät wechselt nach Heidelberg

Professor Ingo Autenrieth leitet künftig Universitätsklinikum

Professor Ingo Autenrieth
Professor Ingo Autenrieth

Professor Dr. Ingo Autenrieth, Ärztlicher Direktor des Instituts für Medizinische Mikrobiologie und Hygiene, wird neuer Vorstandsvorsitzender und Leitender Ärztlicher Direktor des Universitätsklinikums Heidelberg. Er war im Jahr 2000 als Professor für Medizinische Mikrobiologie an die Universität Tübingen berufen worden. Seit 2006 führt er als Dekan die Medizinische Fakultät Tübingen.

Die Universität Tübingen gratuliert Prof. Dr. Ingo Autenrieth  zu seiner Ernennung zum Vorstandsvorsitzenden und Leitenden Ärztlichen Direktor des Universitätsklinikums Heidelberg. Rektor Prof. Dr. Bernd Engler bedankt sich für die langjährige vertrauensvolle Zusammenarbeit: „Ingo Autenrieth hat mich als Dekan der Medizinischen Fakultät über meine gesamte Amtszeit begleitet. Seine vorzügliche Arbeit eröffnete der Fakultät hervorragende Entwicklungsmöglichkeiten und brachte eine erfolgreiche Profilbildung auf den Weg. Dies hat zu einem Höchststand an Verbund-Forschungsprojekten geführt und maßgeblich zu den Erfolgen in der Exzellenzstrategie beigetragen. In seiner neuen Position am Universitätsklinikum Heidelberg wird er gewiss ebenfalls bedeutsame Akzente setzen. Er ist für die neuen Aufgaben bestens qualifiziert und wird die Herausforderungen, die ihn dort erwarten, meistern. Die Universität Tübingen wünscht ihm dabei viel Erfolg und alles Gute.“
 

Pressekontakt:

Eberhard Karls Universität Tübingen
Hochschulkommunikation
Dr. Karl Guido Rijkhoek
Leitung

Antje Karbe
Pressereferentin
 +49 7071 29-76789
 +49 7071 29-5566
antje.karbespam prevention@uni-tuebingen.de

www.uni-tuebingen.de/universitaet/aktuelles-und-publikationen

Downloads

Zurück