Uni-Tübingen

Service Learning – Wissen in Aktion!

Das Lehr-und Lernformat Service Learning verbindet Studium mit gesellschaftlichem Engagement. Studierende, Lehrende und gemeinnützige Kooperationspartner arbeiten eng zusammen. Für die Lösung einer realen Herausforderung werden die fachlichen Inhalte erarbeitet (Learning) und in Kooperation mit einem gemeinnützigen Partner umgesetzt (Service) – eine gute Gelegenheit Theorie und Praxis zu verknüpfen und gleichzeitig einen wichtigen Beitrag für die Gesellschaft zu leisten.

Das ZFM ist mit Lehrveranstaltungen in der Medienwissenschaft sowie überfachlichen Projekten im Bereich Service Learning seit vielen Jahren aktiv.

Eine Auswahl bisheriger und aktueller Projekte:

FestivalTV 

Crossmediale Berichterstattung zu den Französischen Filmtagen.
 Projekt
Partner: Filmtage Tübingen e.V.

Social Clips / CampusTV Live

Entwicklung und Produktion kurzer Clips für Social Media sowie einer Livesendung.
 Livesendung ansehen
Partner: Service Learning Projekte

Mediale Bespielung von Ausstellungen

Aktuell „Die Humpis in Avignon“. 
Partner: Museum Humpis-Quartier Ravensburg

DUICHWIR Alle inklusive.

Entwicklung und Produktion von Kurzfilmen für Inklusionskampagne.
 Kurzfilme ansehen
Partner: Sozialministerium Baden-Württemberg

Woche für das Leben 2013

Entwicklung und Produktion kurzer Clips.
 Beispiel ansehen
Partner: Diakonie Württemberg und Diözese Rottenburg-Stuttgart

Nachwuchswerbung Polizei

Entwicklung und Produktion eines vierteiligen Films.
 Filme ansehen
Partner: Polizei Baden-Württemberg


Service Learning während einer Aufzugfahrt verständlich erklären? Unmöglich?

Ein Film von Samuel Zink, Robin Knapp, Christian Nathan, Giuliano Hess und Daniel Hohpe, entstanden in der Service Learning Lehrredaktion Film & Fernsehen am Institut für Medienwissenschaft und am ZFM.


Kontakt

Oliver Lichtwald
Wilhelmstraße 50, Raum 016
0049 (0)7071 29-76709
oliver.lichtwaldspam prevention@uni-tuebingen.de