Uni-Tübingen

Vorderasiatische Archäologie und Palästina-Archäologie - Bachelor Nebenfach

Eckdaten zum Studiengang

Fakultät
Philosophische Fakultät

Abschluss
Bachelor Nebenfach

Zulassungsbeschränkung
Nein

Regelstudienzeit
6 Semester

Kombinationsfach erforderlich?
Ja

Bewerbungsfrist
Überblick Bewerbungsfristen

Studienbeginn
Wintersemester

Unterrichtssprache
Deutsch

Finanzen
Beiträge und Gebühren

Jetzt bewerben

Voraussetzung und Bewerbung

Sehr gute Kenntnisse der englischen und französischen Sprache.

Hauptfach: Der Studiengang ist kombinierbar mit allen 6-semestrigen BA-Nebenfachstudiengängen mit 60 Leistungspunkten (ECTS-Punkten).

Nebenfach: Der Studiengang ist kombinierbar mit allen 6-semestrigen BA-Hauptfachstudiengängen mit 120 Leistungspunkten (ECTS-Punkten).

Empfohlene Nebenfächer

  • Klassische Archäologie
  • Ur- und Frühgeschichtliche Archäologie und Archäologie des Mittelalters

Details zum Studiengang

1. Studienjahr:

  • Einführung in die Vorderasiatische und Palästina-Archäologie
  • Einführung in die Altorientalische Philologie
  • Einführung in die Ägyptologie
  • Sprachkurse Akkadisch oder Sprachkurs Sumerisch
  • Geschichte – Kultur – Literatur
  • Denkmälerkunde Altvorderasiens

2. Studienjahr:

  • Methoden und Theorien der Vorderasiatischen Archäologie
  • Sprachkurs Sumerisch (Weiterführung aus 1. Studienjahr)
  • Geschichte – Kultur – Literatur
  • Altorientalische Regionalkulturen
  • Kulturentwicklung des Alten Orients

3. Studienjahr:

  • Archäologische Praxis
  • Problemstellungen der Archäologie
  • Kulturentwicklung des Alten Orients
  • Geschichte – Kultur – Literatur
  • Anfertigung der B.A.-Arbeit

Freiwilliger Auslandsaufenthalt
In jedem Studiengang ist ein freiwilliger Auslandsaufenthalt möglich. Mit der Planung sollte ca. ein bis eineinhalb Jahre vor der Abreise begonnen werden. 
Weitere Informationen und Beratung zum Auslandsstudium finden Sie auf der fachübergreifenden Seite Wege ins Ausland. Zudem bieten einige Fächer auch eigene Informationen zu Auslandsaufenthalten an. 

Entscheidungshilfe bei der Studienwahl

Entscheidungshilfen für ein Erststudium

Die Universität Tübingen bietet einen Online-Studienwahltest an. Anhand verschiedener Tests und Fragebögen können Sie überprüfen, welche Studiengänge der Universität Tübingen zu Ihnen passen.  

Die Universität bietet darüber hinaus weitere Hilfen zur Entscheidungsfindung an. Dazu gehören z.B. der Besuch von Lehrveranstaltungen, Orientierungsveranstaltungen zu Studienwahlthemen sowie verschiedene Beratungsangebote. Weitere Hinweise finden Sie auf den Seiten für Studieninteressierte.

Entscheidungshilfen für Masterstudiengänge

Bei der Studienwahlentscheidung für die Masterstudiengänge spielen Spezialisierung, Schwerpunktsetzung und forschungs- sowie berufsbezogene Kriterien eine Rolle. Für Interessierte an Masterstudiengängen gibt es eine Vielzahl an Orientierungshilfen wie z.B. den Besuch von Lehrveranstaltungen und spezielle Beratungs- sowie Informationsangebote (z.B. Zentrale Studienberatung, Studienfachberatung, Career Service). Nähere Informationen finden Sie unter Beratung und Information.

Nach dem Studium

Kulturmanagement, Kulturvermittlung/Touristik, Medien, Museen mit entsprechenden Sammlungen, Ausgrabungswesen (Denkmalämter) und Bibliotheksdienst.

Für eine hauptberufliche Tätigkeit im engeren Bereich der Vorderasiatischen Archäologie und Palästina-Archäologie ist nicht nur der M.A., sondern auch die Promotion mit Abschluss Dr. phil. unbedingt erforderlich.

Beratung und Praktika
Der Career Service der Universität berät bei der Berufsorientierung und beim Berufseinstieg. Praktika und Jobs finden Sie im Praxisportal.

Aufbauend auf den Bachelorstudiengang Vorderasiatische Archäologie kann der konsekutive forschungsorientierte Masterstudiengang Vorderasiatische Archäologie von vier Semestern angeschlossen werden.

Eine Promotion ist nach dem Masterstudium in allen drei Profilbereichen möglich.

 Alle Studiengänge