Uni-Tübingen

Netzwerke & Projekte

Ein wichtiger Baustein unserer erfolgreichen Arbeit ist der stetige Ausbau nationaler und internationaler Netzwerke. Gemeinsam schaffen wir diverse Angebote und innovative Möglichkeiten der Zusammenarbeit für Lehrende der Universität.


CIVIS – A European Civic University

Die Universität Tübingen hat sich mit acht weiteren europäischen Hochschulen im Bündnis „CIVIS – A European Civic University“ zusammengeschlossen. CIVIS ermöglicht neue Formen der Zusammenarbeit über Grenzen hinweg. Folgende Angebote stehen allen Lehrenden offen:

  • Austausch mit Lehrenden der CIVIS-Partneruniversitäten
  • Innovative Lehrformate
  • Weiterbildungsangebote zu innovativer Pädagogik
  • Beantragung von EU-Mitteln

Weiterführende Informationen und alle Tübinger Angebote finden Sie hier. Eine Übersicht der aktuellen Kurse und Programme aller CIVIS-Partner für verschiedene Zielgruppen finden Sie auf der offiziellen CIVIS-Homepage.

DAAD – Deutscher Akademischer Austauschdienst

Im Rahmen der CIVIS-Allianz ist die Förderung der Mobilität von Studierenden ein zentraler Baustein, auch die Förderung virtueller Mobilität. Voraussetzung hierfür ist nicht zuletzt die Kooperation von Lehrenden. Der DAAD unterstützt diese Vorhaben mit einem Projekt an der Arbeitsstelle Hochschuldidaktik, das die Begleitung und Unterstützung der Lehrenden an der Universität Tübingen im Fokus hat.

Unser Angebot zum Thema "Virtual Mobility" finden Sie hier.

HDZ – Hochschuldidaktikzentrum Baden-Württemberg

Die Arbeitsstelle ist Teil des landesweiten Netzwerks Hochschuldidaktikzentrum Baden-Württemberg. In diesem Rahmen können Sie ein Qualifizierungsprogramm absolvieren, das mit dem ministeriell beurkundeten Baden-Württemberg-Zertifikat für Hochschuldidaktik abschließt.

Informationen zum Zertifikatsprogramm und eine Liste Tübinger Workshops finden Sie hier.


Hochschuldidaktik (inter)national

Bundesweit

Übersicht der Einrichtungen, Personen, Programme und Institutionen aus dem Bereich der Hochschuldidaktik

Zur Datenbank der Deutschen Gesellschaft für Hochschuldidaktik (dghd)