Uni-Tübingen

Demokratie und Regieren in Europa - Master

Eckdaten zum Studiengang

Fakultät
Wirtschafts- und Sozialwissenschaftliche Fakultät

Abschluss
Master

Zulassungsbeschränkung
Nein

Regelstudienzeit
4 Semester

Kombinationsfach erforderlich?
Nein

Bewerbungsfrist
Überblick Bewerbungsfristen

Studienbeginn
Wintersemester

Unterrichtssprache
Deutsch

Finanzen
Beiträge und Gebühren

Jetzt bewerben

Details zum Studiengang

Der Master „Demokratie und Regieren in Europa“ bereitet Sie optimal auf eine praktische oder wissenschaftliche Karriere vor. Sie lernen, sich mit allen Themen des Regierens im europäischen Mehrebenensystem theoretisch auseinanderzusetzen. Inhaltlich sind Sie mit den Entwicklungen auf europäischer Ebene und in den Mitgliedstaaten bestens vertraut.

Im Mittelpunkt des Studiengangs steht der Vergleich der EU-Mitgliedstaaten (Vergleichende Politikforschung) in der horizontalen Perspektive und die zunehmende vertikale Verflechtung zwischen den Mitgliedstaaten und den Institutionen der Europäischen Union (Europäische Integrationsforschung). Zentrale Themen sind das europäische 
Mehrebenensystem und normative Fragen des Regierens in Europa. Hierin eingeschlossen ist eine kritische Analyse der europäischen Macht- und Herrschaftsverhältnisse.

Wir bieten Ihnen in Tübingen einen umfassenden politikwissenschaftlichen Zugang zur Europaforschung. Demokratie und Regieren in Europa sind dabei die Leitthemen. Sie setzen sich mit den zentralen normativen Fragen des Regierens sowie dem Verhältnis von Demokratie und Ökonomie auseinander. Im Unterschied zu interdisziplinären Studienprogrammen, die oft durch ein Nebeneinander unterschiedlicher disziplinärer Sichtweisen gekennzeichnet sind, werden interdisziplinäre Aspekte in das politikwissenschaftliche MA-Programm gezielt integriert.

Wir ermöglichen Ihnen hierdurch einen vertieften Einblick in das analytische Konzept des Mehrebenensystems und in die Anwendung vergleichender Methoden, um die horizontale Perspektive und die vertikale Analyse der interagierenden Ebenen zu verzahnen und zu einer ganzheitlichen Sichtweise zu verweben.

Hier erhalten Sie ausführliche Informationen zu diesem Studiengang.

Als eines der ältesten Institute in Deutschland stehen wir für Innovation und Qualität – in Forschung und Lehre. Problemorientiert und theoriegeleitet forschen und lehren wir zu den Themenfeldern Demokratie, Entwicklung und Frieden. Denn herausragende Forschung und exzellente Lehre gehen Hand in Hand.

Freiwilliger Auslandsaufenthalt
In jedem Studiengang ist ein freiwilliger Auslandsaufenthalt möglich. Mit der Planung sollte ca. ein bis eineinhalb Jahre vor der Abreise begonnen werden. 
Weitere Informationen und Beratung zum Auslandsstudium finden Sie auf der fachübergreifenden Seite Wege ins Ausland. Zudem bieten einige Fächer auch eigene Informationen zu Auslandsaufenthalten an. 

Zahlen und Fakten:

Im Bereich der Politikwissenschaft sind im Wintersemester 2018/2019 für alle Abschlüsse rund 900 Studenten eingeschrieben.

Entscheidungshilfe bei der Studienwahl

Entscheidungshilfen für ein Erststudium

Die Universität Tübingen bietet einen Online-Studienwahltest an. Anhand verschiedener Tests und Fragebögen können Sie überprüfen, welche Studiengänge der Universität Tübingen zu Ihnen passen.  

Die Universität bietet darüber hinaus weitere Hilfen zur Entscheidungsfindung an. Dazu gehören z.B. der Besuch von Lehrveranstaltungen, Orientierungsveranstaltungen zu Studienwahlthemen sowie verschiedene Beratungsangebote. Weitere Hinweise finden Sie auf den Seiten für Studieninteressierte.

Entscheidungshilfen für Masterstudiengänge

Bei der Studienwahlentscheidung für die Masterstudiengänge spielen Spezialisierung, Schwerpunktsetzung und forschungs- sowie berufsbezogene Kriterien eine Rolle. Für Interessierte an Masterstudiengängen gibt es eine Vielzahl an Orientierungshilfen wie z.B. den Besuch von Lehrveranstaltungen und spezielle Beratungs- sowie Informationsangebote (z.B. Zentrale Studienberatung, Studienfachberatung, Career Service). Nähere Informationen finden Sie unter Beratung und Information.

Nach dem Studium

Beratung und Praktika
Der Career Service der Universität berät bei der Berufsorientierung und beim Berufseinstieg. Praktika und Jobs finden Sie im Praxisportal.

 Alle Studiengänge