Uni-Tübingen

English Linguistics - Master

Eckdaten zum Studiengang

Fakultät
Philosophische Fakultät

Abschluss
Master

Zulassungsbeschränkung
Nein

Regelstudienzeit
4 Semester

Kombinationsfach erforderlich?
Nein

Bewerbungsfrist 1. Fachsemester

Bewerbungsfrist für Deutsche, EU-Bürger/innen und Bildungsinländer/innen 
Sommersemester: 31.03
Wintersemester: 31.05

Bewerbungsfrist für Nicht-EU-Bürger/innen
Sommersemester: 15.01
Wintersemester: 31.05

Gilt für alle Bewerber/innen mit deutscher oder EU-Hochschulzugangsberechtigung.

Studienbeginn
Wintersemester, Sommersemester

Unterrichtssprache
Englisch

Finanzen
Beiträge und Gebühren

Jetzt bewerben

Voraussetzung und Bewerbung

Dieser Masterstudiengang ist formal zulassungsfrei. Es ist jedoch eine fristgerechte Bewerbung über das Online-Bewerbungsportal der Universität Tübingen notwendig, auf deren Grundlage die Studiengangskoordinatoren prüfen, ob die Zulassungsvoraussetzungen (siehe unten) erfüllt sind.

Zusätzliche Informationen zum Bewerbungsprozess und zu den Voraussetzungen finden Sie hier

Sehr gute Kenntnisse der englischen Sprache in Wort und Schrift.

Details zum Studiengang

The M. A. program English Linguistics provides a full understanding of current linguistics and a thorough training in the empirical methods used in linguistic research. The combination of empirical research with theoretical modeling is an internationally renowned hallmark of linguistics in Tübingen.

There is a long tradition of Linguistics in Tübingen, but there are more linguists now working on a wider variety of aspects of linguistics than ever before. In part, this is due to the  exceptional success of Tübingen linguists in attracting research funding over the last 20 years. The course structure of the M. A. program English Linguistics reflects this depth and interdisciplinarity. While there is an emphasis on the description and processing of the English language, perspectives are always enriched by crosslinguistic comparison and interdisciplinary approaches ranging from experimentation to literary studies. For this reason, students can combine courses offered in English Linguistics with selected M. A. courses offered by the other Linguistics departments.

An important aspect of the M. A. program is the degree of choicein independent study. From the very beginning, students are encouraged to design and conduct their own research projects.

Supervised by staff, they can contribute to the ongoing research of the Institute of English Languages and Literatures, and joint publications with staff are often the result. The academic and empirical skills thus acquired provide students with excellent qualifications for further study in Linguistics at doctoral level.

In recent international and national ratings, Linguistics in Tübingen fared very well. For example, in the QS World University Ranking, Linguistics is in the worlds’ top 100.

Freiwilliger Auslandsaufenthalt
In jedem Studiengang ist ein freiwilliger Auslandsaufenthalt möglich. Mit der Planung sollte ca. ein bis eineinhalb Jahre vor der Abreise begonnen werden. 
Weitere Informationen und Beratung zum Auslandsstudium finden Sie auf der fachübergreifenden Seite Wege ins Ausland. Zudem bieten einige Fächer auch eigene Informationen zu Auslandsaufenthalten an. 

Entscheidungshilfe bei der Studienwahl

Entscheidungshilfen für ein Erststudium

Die Universität Tübingen bietet einen Online-Studienwahltest an. Anhand verschiedener Tests und Fragebögen können Sie überprüfen, welche Studiengänge der Universität Tübingen zu Ihnen passen.  

Die Universität bietet darüber hinaus weitere Hilfen zur Entscheidungsfindung an. Dazu gehören z.B. der Besuch von Lehrveranstaltungen, Orientierungsveranstaltungen zu Studienwahlthemen sowie verschiedene Beratungsangebote. Weitere Hinweise finden Sie auf den Seiten für Studieninteressierte.

Entscheidungshilfen für Masterstudiengänge

Bei der Studienwahlentscheidung für die Masterstudiengänge spielen Spezialisierung, Schwerpunktsetzung und forschungs- sowie berufsbezogene Kriterien eine Rolle. Für Interessierte an Masterstudiengängen gibt es eine Vielzahl an Orientierungshilfen wie z.B. den Besuch von Lehrveranstaltungen und spezielle Beratungs- sowie Informationsangebote (z.B. Zentrale Studienberatung, Studienfachberatung, Career Service). Nähere Informationen finden Sie unter Beratung und Information.

Nach dem Studium

Beratung und Praktika
Der Career Service der Universität berät bei der Berufsorientierung und beim Berufseinstieg. Praktika und Jobs finden Sie im Praxisportal.

 Alle Studiengänge