Bau, Sicherheit und Umwelt

Brandschutz

Ziel des vorbeugenden Brandschutzes ist es, eine gute Information für jeden Einzelnen über das Verhalten im Brandfall und ein besonnenes und zielbewusstes Handeln beim Eintreten von Gefahrensituationen.

Die ersten Minuten im Brandfall sind die wichtigsten. Vorher gut informiert sein, eventuell Gefahrensituationen gedanklich durchspielen, das kann unter Umständen Leben retten.
Zur Information Brandschutzfilm der Universität Tübingen.

Löschübungen 2020

Die Unterweisung in die verschiedenen Löschtechniken wird wieder von Herrn Barta, Firma TOTAL Feuerschutz, durchgeführt. Dauer der Veranstaltung ca. drei Stunden. Alle Termine werden in der Hölderlinstraße 11 durchgeführt. Der praktische Teil findet im Freien statt.

Termine 2020:

Mittwoch, 01. April von 9 - 12 Uhr

Mittwoch, 06. Mai von 9 - 12 Uhr

Mittwoch, 17. Juni von 9 - 12 Uhr

Mittwoch, 15. Juli von 9 - 12 Uhr

Mittwoch, 23. September von 9 - 12 Uhr

Bitte melden Sie sich mit dem Anmeldeformular, das Sie unter diesem Link finden, an!

Brandschutzordnung und Notfall-Plan

In der Brandschutzordnung und im Notfall-Plan sind die wichtigsten Maßnahmen für den Ernstfall zusammengefasst.

Der Aushang sollte in allen Gebäuden an zentraler Stelle im Flurbereich oder beim Flucht- und Rettungsplan hängen, damit die regelmäßige Information aller Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen gewährleistet ist.

Brandschutzordnung und Notfall-Plan befinden sich im Downloadbereich oder können bei uns bestellt werden.

Informationen zur Sicherheitsausstattung in Gebäuden

Hinweise zur brandschutztechnischen Ausstattung in großen Gebäuden der Universität finden Sie hier Brandschutzeinrichtungen in Gebäuden
Bitte unterrichten Sie die Studierenden zu Semesterbeginn über die wesentlichen Verhaltensregeln im Notfall.
Siehe hierzu auch die Informationen zum Notfallplan s.o..