Uni-Tübingen


Aktuelles
 

25.02.2022, 12:10
Danke!

Das Tübinger Team möchte sich ganz herzlich bei allen Teilnehmenden, Vortragenden, AG-Leitenden und sonstigen Mitwirkenden bedanken. Wir freuen uns sehr, dass wir 705 Teilnehmende begrüßen durften. Die letzten Tage haben uns viel Spaß gemacht!

25.02.2022, 09:20
AG7: Vortragsausfall

Der Vortrag von Marius Albers ("Particle-prefix combinations in German verb-formation", 12:15 Uhr) muss leider ausfallen.

24.02.2022, 13:40
Stellungnahme zum Angriff auf die Ukraine

Der Angriff der russischen Armee auf die Ukraine in der vergangenen Nacht erschüttert uns zutiefst. Die aktuellen Entwicklungen machen uns große Sorgen, und unsere Gedanken sind bei den Menschen in der Krisenregion. Als Organisationsteam der 44. DGfS-Jahrestagung haben wir uns gefragt, ob unter diesen Bedingungen eine Fortsetzung der Konferenz möglich ist. Wir sind zu dem Ergebnis gekommen, dass der wissenschaftliche Austausch von Linguistinnen und Linguisten aus aller Welt, und auch die Möglichkeit der informellen Begegnung auf unserer gather.town-Plattform, gerade jetzt wichtig sind und ein Zeichen setzen für eine friedliche, kommunikationsfähige Welt. Die Tübinger Organisatorinnen und Organisatoren der 44. DGfS-Jahrestagung

24.02.2022, 8:15
ACHTUNG! Neue Zugangslinks zu den AGs!

Aufgrund technischer Probleme mussten die Zugangslinks einiger AGs für Donnerstag und Freitag leider kurzfristig verändert werden. Sie finden die neuen Links ab jetzt auf der passwortgeschütze Seite (https://www.sfs.uni-tuebingen.de/~gjaeger/dgfs-ags/) bzw. auf gather.town (ggf. bitte Cache leeren oder Browser aktualisieren). Vielen Dank für Ihr Verständnis!

23.02.2022, 13:45
ACHTUNG - 3 AG-Links verändert!!!

Die Links zu den AGs 2, 7 und 9 mussten aus technischen Gründen leider kurzfristig verändert werden - Zugang auf der passwortgeschützten Website findbar oder am Desk erfragbar - wir bitten vielmals um Entschuldigung!

23.02.2022, 11:35
AG3: Vortrag Abigail Anne Bimpeh abgesagt

Der Invited Talk von Abigail Anne Bimpeh (LZAS Berlin) am Fr, 25.02., 13:15 muss leider ausfallen.

23.02.2022, 10:10
AG9: Vortrag von Mili Aishwarya (Dehli) am Do, 24.02., 10:00

Der ausgefallene Vortrag von Boris Maslov (Oslo) am Do, 24.02., 10:00 Uhr wird ersetzt durch folgenden Alternate Talk: Mili Aishwarya (Delhi), "Analysing Narratives in the Performative Art of Indian Puppetry"

22.02.2022, 12:05
AG9: Vortrag Laura Rehberger abgesagt

Der Vortrag von Laura Rehberger (Wuppertal) am Fr, 25.02., 12:15 Uhr musste leider abgesagt werden.

22.02.2022, 11:55
AG12: Änderungen

*Mi, 23.02., 14:15 Uhr*: Der Vortrag von Rita Finkbeiner (Mainz) muss leider ausfallen. Die AG startet daher nicht um 13:45 Uhr, sondern erst um 14:15 Uhr. // *Do, 24.02., 10:00 Uhr*: Der Vortrag von Helen Magowan (Cambridge) muss leider ausfallen. Er wird ersetzt durch Alexander Katourgi (Lund); ursprünglich Alternate Talk AG 13, Titel: "Colon: Punctuation marking information structure"

21.02.2022, 12:30
Rundmail mit Zugangsdaten wurde versendet

Der 2. Rundbrief mit den Login-Daten zu unserer passwortgeschützten Seite, die die Zoom- und gather.town-Links enthält, ging vorhin an alle angemeldeten Teilnehmenden raus. Sollten Sie diese Mail nicht erhalten haben, melden Sie sich bitte bei uns!

20.02.2022
AG4: Änderungen der Slots

Bitte beachten Sie kurzfristige Änderungen in der Slot-Zuweisung der Vorträge in AG4. Details können Sie der AG4-eigenen Website entnehmen.

20.02.2022
AG3: Änderungen der Slots

Bitte beachten Sie kurzfristige Änderungen in der Slot-Zuweisung der Vorträge in AG3. Details können Sie der AG3-eigenen Website entnehmen. Der Vortrag von Henri Fominyan muss zudem leider ausfallen.

20.02.2022
Rosemarie Tracy wird mit dem Wilhelm von Humboldt-Lebenswerkpreis ausgezeichnet

Die Pressemitteilung dazu finden Sie hier: https://dgfs.de/de/aktuelles/2022/wilhelm-von-humboldt-lebenswerkpreis-2022.html

20.02.2022
Katja Laptieva wird mit dem Wilhelm von Humboldt-Preis für den wissenschaftlichen Nachwuchs ausgezeichnet

Die Pressemitteilung dazu finden Sie hier: https://dgfs.de/de/aktuelles/2022/wilhelm-von-humboldt-preis-2022-fuer-den-wissenschaftlichen-nachwuchs.html

18.02.2022
Tagungsband und AG-Überblick: Neue Versionen

Ein paar Änderungen sind last minute noch eingegangen: Daher stehen aktuelle Versionen des Booklets und der AG-Überblickstabelle zum Download bereit. Kurzfristige weitere Änderungen können in diesen Dokumenten leider nun nicht mehr berücksichtigt werden - Sie werden diese ggf. hier in der News-Timeline finden.

12.02.2022
Der Tagungsband ist online!

Unser druckfrisches Konferenz-Booklet kann in der Kopfleiste unter "Aktuelles" heruntergeladen werden.

01.02.2022
Early-bird-Registrierung vorbei

Ab heute gelten die etwas erhöhten Preise für die Registrierung.

13.01.2022
Informationstag für die Schule: Neues Datum

Der Informationstag für die Schule wird auf Freitag, 24.06.2022 verschoben. Er soll in Präsenz stattfinden, was die Pandemie aktuell leider nicht zulässt.

08.11.2021
Registrierung

Die Anmeldung für die DGfS 2022 startet am 08.11.2021. Die Earlybird-Registrierung wird bis zum 31.01.2022 möglich sein. Sie finden das Registrierungs-Formular im Menü auf der linken Seite.

02.11.2021
Verlegung der Jahrestagung ins Internet

Liebe Interessierte an der DGfS 2022, wir haben sehr gehofft, Sie zur nächsten Jahrestagung vor Ort in Tübingen begrüßen zu dürfen und nach langer Zeit wieder eine schöne, große Präsenztagung mit Ihnen zu gestalten. Leider sieht es aktuell nicht danach aus, dass im Februar in Tübingen eine größere Tagung in Präsenz möglich sein wird, die alle Vorgaben von Hygienekonzept, Brandschutz und räumlichen Gegebenheiten kombiniert und erfüllt. Besonders das bewährte Konzept der DGfS-Jahrestagung, das einen Wechsel zwischen den AGs und einen intensiven Austausch in den AGs und Kaffeepausen vorsieht, ist nicht mit den bestehenden Coronaschutzmaßnahmen kompatibel. Die Universität Tübingen behält sich angesichts steigender Corona-Zahlen ausdrücklich vor, die Genehmigung für Präsenzveranstaltungen ggf. kurzfristig zurückzunehmen. Unter diesen Voraussetzungen besteht keine Planungssicherheit weder für die Vorbereitung der Jahrestagung noch für Anreise und Teilnahme der Konferenzteilnehmer:innen. Deshalb haben wir uns gemeinsam mit dem Vorstand der DGfS schweren Herzens dafür entschieden, die 44. DGfS-Jahrestagung als Onlinetagung durchzuführen. Mit diesem Schritt wollen wir Ihnen jetzt schon eine verlässliche Planung und eine sicher stattfindende Tagung ermöglichen. Wir hoffen sehr, dass Sie trotzdem zahlreich teilnehmen werden und dass wir eine intensive, schöne und erkenntnisreiche Tagung im Februar haben werden!