Uni-Tübingen

B7

Sprachverarbeitung und Zeitkognition

 

Das Projekt untersucht die Rolle modaler Repräsentationen (mentaler Zeitpfeil, Situationssimulation) bei der Verarbeitung temporaler Information (temporale Verankerung, Situationstyp, Situationsdauer). Das Ziel der dritten Förderphase ist es, die Bedingungen einer Aktivierung des mentalen Zeitpfeils auszuloten, modale und amodale Ansätze bei der Verarbeitung verschiedener Situationstypen einander gegenüberzustellen, sowie den Einfluss von ausgedrückter Situationsdauer auf die Sprachverarbeitung zu untersuchen. Das Projekt leistet, indem es die funktionale Rolle nicht-sprachlicher Anteile beim Verstehensprozess benennt, einen Beitrag zur Entwicklung eines umfassenden Modells semantischer Verarbeitung.


Projektleitung

Prof. Dr. Rolf Ulrich

07071 29-72410
Fax: 07071 29-2410
rolf.ulrichspam prevention@uni-tuebingen.de 
Fachbereich Psychologie
Schleichstr. 4, Raum 4.312
72076 Tübingen

Website

Prof. Dr. Claudia Maienborn

07071 29-78445
Fax: 07071 29-4572
claudia.maienbornspam prevention@uni-tuebingen.de 

Deutsches Seminar
Wilhelmstraße 50, Raum 417
72074 Tübingen

Website


Projektangehörige

Edith Scheifele (M.A.)

07071 29-77160
edith.scheifelespam prevention@uni-tuebingen.de 
Sonderforschungsbereich 833
Nauklerstr. 35, Raum 2.08
72074 Tübingen

Website

Linda von Sobbe (M.A.)

07071 29-76762
Fax: 07071 29-2410
linda.von-sobbespam prevention@uni-tuebingen.de 
Sonderforschungsbereich 833
Schleichstr. 4, Raum 4.307
72076 Tübingen

Website


Ehemalige Projektangehörige

Susana Ruiz Fernández

Beschäftigungszeitraum: 2009-2011

Website

 

Marta Prieto Martin

Beschäftigungszeitraum: 2009-2011

Website

 

Simone Alex-Ruf

Beschäftigungszeitraum: 2009-2017

Website

 

Verena Eikmeier

Beschäftigungszeitraum: 2010-2017

 


Hilfskräfte