Uni-Tübingen

University of Haifa, Israel

Die Universität Tübingen hat ein Abkommen mit der International School der University of Haifa in Israel unterzeichnet, das den Austausch von Studierenden vorsieht. Seit September 2017 besteht außerdem ein Erasmus+ Inter-Institutional Agreement zwischen beiden Universitäten.

Die International School stellt 2 Plätze (je 1 Semester) für Tübinger Studierende aller Fachbereiche zur Verfügung. Sie erhebt vor Ort keine Studiengebühren, die Kosten für die Unterkunft müssen jedoch selbst übernommen werden. Zudem wird eine Pflichtgebühr für ein ‚Social activities program’ und eine Israelische Krankenversicherung erhoben.

(The Israel health insurance plan does not cover any pre-existing conditions. Therefore, if students have any pre-existing conditions, the University of Haifa requires they also be covered by insurance from their home country that will be valid for treatment in Israel).

Die Höhe der Gebühren für die ‘Social activities’ beträgt ca. US $ 800 pro Semester, Versicherungskosten ca. US $ 230 pro Semester.

Bewerbung

1. Februar für das jeweils nachfolgende Wintersemester.

Die Bewerbungsunterlagen sind einzureichen bei der Abteilung Austauschprogramme des Dezernats für Internationale Angelegenheiten. Dort erhalten Sie auch weitere Informationen.

Bewerbungsverfahren

Hinweise zur Bewerbung und Bewerbungsformulare finden Sie unter dieser Datei

Auswahlverfahren

Da die Anzahl der Austauschplätze beschränkt ist, muss eine Auswahl erfolgen, wenn die Zahl der Bewerber diese übersteigt. Hierbei gelten folgende Kriterien:

Nominierung und weitere Bewerbung bei der Universität Haifa

Die endgültige Nominierung erfolgt Ende Februar/Anfang März für das Wintersemester sowie für das Sommersemester des nachfolgenden Jahres.

Anschließend müssen sich die nominierten Studierenden ein weiteres Bewerbungsverfahren bei der International School der University of Haifa durchführen. Bitte beachten Sie dazu die Hinweise in dieser Datei: Fact Sheet for Erasmus+ Students (Haifa)

Individuell weitergeleitete Bewerbungen sind ungültig, da ein offizielles Nominierungs-schreiben und die Signierung der Dokumente erforderlich sind!

Erfahrungsberichte

Die TeilnehmerInnen erklären sich bereit, einen ca. 3 - 5 Seiten langen Erfahrungsbericht über die Studienbedingungen, anfallende Kosten und weitere wesentliche Informationen über den Auslandsaufenthalt anzufertigen, gerne auch mit Bildern (im Format jpg).

Der Bericht (doc oder pdf) ist unmittelbar nach der Rückkehr, spätestens jedoch innerhalb eines Monats nach Ende des Auslandsaufenthalts einzureichen an:

intrelspam prevention@uni-tuebingen.de

Zustimmungsklausel

Die TeilnehmerInnen stimmen zu, dass ihre email an KommilitonInnen zum Zwecke des Austauschs weitergegeben und ihr Erfahrungsbericht im Internet veröffentlicht werden darf. Weitere Informationen erhalten Sie bei der Abteilung Austauschprogramme.