Uni-Tübingen

Study programs

Chemie - Master of Education

Key data

Faculty
Mathematisch-Naturwissenschaftliche Fakultät
Target degree

Master of Education

Restriction on admission

no

Regular duration of study

4 semester

Admission semester

WS+SS

Degree type

graduate

Language of instruction

German only

Im Studiengang Chemie (Lehramt Gymnasium) mit den Abschlüssen „Bachelor of Education“ und „Master of Education“ werden grundlegende und vertiefende Kompetenzen in den verschiedenen Bereichen der Fachwissenschaft und der Fachdidaktik entwickelt.

Das Studium der Chemie wird mit einem anderen Hauptfach kombiniert. Bildungswissenschaftliche Aspekte ergänzen das Studium. Zu den zentralen Anforderungen an eine zukunftsorientierte Lehrerausbildung in der Chemie gehört ein inhaltlich umfassendes und für die schulische Praxis qualifizierendes fachliches Studienangebot.

Studieninhalte:

  • Allgemeine, Anorganische, Organische und Physikalische Chemie
  • Relevante Themen aus Physik und Mathematik
  • Sicherer Umgang mit Chemikalien
  • Didaktische Strukturierung chemischer Inhalte
  • Experimentelle Fähigkeiten (Demonstrationsversuche)
  • Einblick in die moderne naturwissenschaftliche Forschungstätigkeit

Weitere Informationen finden Sie in dem Studiengangsflyer.

Der Studiengang ist nicht zulassungsbeschränkt. Deshalb findet kein Auswahlverfahren statt.

Vorraussetzung für die Zulassung ist in der Regel ein abgeschlossenes B.Ed. Studium im Fach Chemie.

Die Studien- und Prüfungssprache ist deutsch. Einzelne Lehrveranstaltungen können in Englisch durchgeführt werden. Für das Literaturstudium werden gute Englischkenntnisse erwartet. Deshalb werden Englischkenntnisse vorausgesetzt. Ein formaler Nachweis der Englischkenntnisse ist jedoch nicht erforderlich. Deutschkenntnisse im Umfang von DSH-2 (Testdaf4) werden bei ausländischen Studierenden vorausgesetzt.

Internationale Bewerber/innen *ohne* deutschsprachige Hochschulzugangsberechtigung müssen Deutschkenntnisse gemäß der Immatrikulationsordnung der Universität nachweisen (siehe auch Informationen zum Nachweis der sprachlichen Studierfähigkeit / DSH-Sprachprüfung).

Neben dem Fach Chemie wird ein zweites Hauptfach belegt. In beiden Fächern müssen für den Master-Abschluss, jeweils 22 Leistungspunkte Fachwissenschaft und je 6 Leistungspunkte Fachdidaktik, zuzüglich einer Masterarbeit mit 15 Leistungspunkten erworben werden. Ein weiterer fester Bestandteil des Studiums ist das Bildungswissenschaftliche Studium (BWS) mit 33 Leistungspunkten sowie dem Schulpraxissemester (16 Leistungspunkte).

Der M.Ed. Chemie kann mit jedem beliebigen Lehrfach kombiniert werden.

Lehrer/in an weiterführenden Schulen.

Die Einführungsveranstaltungen finden Sie auf der Homepage der Chemie unter Aktuelles.

Einführungsveranstaltungen zum Studienbeginn finden Sie im Campus-Portal. Klicken Sie hier auf „öffentliches Vorlesungsverzeichnis“ und dann „Einführungsveranstaltung zu Studienbeginn“.

Allgemeine Informationen für Studienanfänger sowie Informationen zur Orientierungswoche der Universität finden Sie unter der Seite "Neu in Tübingen? - Studienanfang leicht gemacht!".

Frau Mader
Auf der Morgenstelle 28
E-Bau, Raum 3A22

07071 29 76167
Email

Die Prüfungsverwaltung erfolgt durch das Zentrale Prüfungsamt der Universität Tübingen. Hier finden Sie die Ansprechpartner mit ihren Kontaktdaten.

Das Studium gliedert sich in 4 Semester, wovon im ersten Semester (bei Studienbeginn zum Wintersemester) üblicherweise ein Schulpraxissemester absolviert wird.  EIne Übersicht und Stundenpläne finden Sie auf der Webseite des M. Ed. Chemie.

Webseite Lehramtsstudium Chemie

Informationen des Fachbereichs zum Studium im Ausland / ERASMUS

Hier finden Sie Informationen zu den Austauschprogrammen der Universität

Aktuelle Ergebnisse des CHE-Hochschulrankings finden Sie hier.

Im Wintersemester 2018/2019 sind für den Fachbereich Chemie alle Abschlüsse rund 910 Studenten eingeschrieben. Die Immatrikulierten verteilen sich u.a. auf folgende Studiengänge:

  • Bachelor of Science: 312
  • Master of Science: 173
  • Diplom: 3
  • Bachelor of Education: 175
  • Master of Education: 7
  • Vorleistungen Erweiterungsfach: 3
  • Erweiterungsprüfung: 6
  • Lehramt an Gymnasiem: 105
  • Promotion: 127