Uni-Tübingen

Vor dem Hintergrund der Corona-Pandemie ist für das Sommersemester mit einer Ausweitung digitaler Lehrangebote zu rechnen. Voraussetzungen hierfür sind technische Infrastrukturen – und ebenso didaktische Konzepte und Überlegungen zur Durchführung der Seminare und anderer Lehrveranstaltungen. Die Arbeitsstelle Hochschuldidaktik möchte Sie hierzu, gemeinsam mit Universitätsbibliothek und Zentrum für Datenverarbeitung, so gut wie möglich unterstützen.

Aktuelle Hinweise zu 

  • Lehrorganisation
  • Lehrformat
  • hilfreiche Werkzeuge
  • weiterführende Informationen

finden sie hier: Digitale Lehre Sommersemester 2020

Unser Angebot an Informationen und Handreichungen dazu wird stetig ausgebaut, ebenso wird es kleine Online-Veranstaltungen zu einzelnen Fragen geben.

Konkrete Fragen zur Semesterplanung unter digitalen Vorzeichen können Sie direkt an Dr. Andrea Fausel richten andrea.fauselspam prevention@uni-tuebingen.de


+++ aktuelle Hinweise +++

Zentrale Anlaufstelle

Digitale Lehre Sommersemester 2020

 

Digitalisierung in der universitären Lehre JETZT

Ein Beitrag von Prof. Dr. Gabi Reinmann (Uni Hamburg) über die Herausforderungen 2020 und die Suche nach pragmatischen Schritten.

zum Video

 

5 Einsteiger-Tipps

Zum ersten Mal Online-Lehren dank Corona? Grundlegende Tipps von  Dr. Christine Tovar für einen bedachten Einstieg.

zum Artikel

 

Praxistipps für den Einstieg

Wie kann Hochschullehre mit einfachen Mitteln online durchgeführt werden? Online-Event mit Dipl.-Päd. Holger Hansen und Prof. Dr. Christian Kohls.

zur Aufzeichnung (26.03.2020)


Hochschuldidaktik

Die Arbeitsstelle Hochschuldidaktik bietet vielfältige Weiterbildungs- möglichkeiten für Lehrende an der Universität Tübingen. Ziel ist es, die Qualität der Lehre an der Universität kontinuierlich weiter zu entwickeln und Lehrende in ihrer Arbeit zu begleiten und zu unterstützen.


Es kann losgehen... Die Workshop-Saison ist eröffnet!

Im Sommersemester 2020 bietet die Tübinger Hochschuldidaktik wieder zahlreiche Workshops für Lehrende an.

Das komplette Weiterbildungsprogramm finden Sie hier...