Zentrum für Evaluation und Qualitätsmanagement (ZEQ)

Links

Akkreditierungsrat

Die Stiftung Akkreditierungsrat ist eine gemeinsame Einrichtung der Länder für die Qualitätssicherung in Studium und Lehre an deutschen Hochschulen. Die Aufgaben der Stiftung sind im Staatsvertrag über die Organisation eines gemeinsamen Akkreditierungssystems festgelegt, auf den sich die Länder 2017 verständigt haben. Der Akkreditierungs-rat als zentrales Beschlussgremium der Stiftung entscheidet auf Grundlage von Gutachten über die Akkreditierung von Studiengängen (Programmakkreditierung) und die Akkreditierung von Qualitätsmanagementsystemen (System-akkreditierung). Während die Zuständigkeit für die Akkreditierungsentscheidungen seit 2018 auf den Akkreditierungsrat übergegangen ist, bleibt die Durchführung der Begutachtungsverfahren in der Programm- und Systemakkreditierung weiterhin in den Händen der hierfür zugelassenen Akkreditierungsagenturen.

Hochschulkompass

Der Hochschulkompass ist ein Angebot der Hochschulrektorenkonferenz. Unter http://www.hochschulkompass.de/studium/suche/erweiterte-suche.html können u.a. die Studiengänge an der Universität Tübingen eingesehen werden.

Hochschulrektorenkonferenz

Die HRK ist ein freiwilliger Zusammenschluss der staatlichen und staatlich anerkannten Universitäten und Hochschulen in Deutschland. Als Stimme der Universitäten und Hochschulen gegenüber der Politik und Öffentlichkeit befasst sie sich mit allen Themen, die Aufgaben der Hochschule betreffen (Forschung, Lehre und Studium, wissenschaftliche Weiterbildung, Wissens- und Technologietransfer, internationale Kooperation und Selbstverwaltung). Sie finden hier Informationen zur Hochschulpolitik, zu den Projekten der HRK, über Beschlüsse und den "Service für Hochschulmitglieder".

Kultusministerkonferenz

Die KMK befasst sich mit den Angelegenheiten der Bildungspolitik, der Hochschul- und Forschungspolitik und der Kulturpolitik von überregionaler Bedeutung. Ziel hierbei ist die gemeinsame Meinungs- und Willensbildung und die Vertretung gemeinsamer Anliegen. Unter der Rubrik Wissenschaft/Hochschule sind u.a. Informationen zur Qualitätssicherung, Evaluation, Akkreditierung und internationalen Hochschulangelegenheiten zu finden.

evalag Evaluationsagentur Baden-Württemberg

Die evalag versteht sich als Dienstleistungseinrichtung für Hochschulen, weitere Forschungs- und wissenschaftliche Einrichtungen. Sie unterstützt die Einrichtungen im Engagement um Qualität in Lehre, Studium und Forschung und entwickelt in Zusammenarbeit mit den Institutionen Verfahren und Instrumente der Qualitätssicherung und des Qualitätsmanagements. Auf den Seiten der evalag sind die Evaluationsberichte der Institutionen zu finden und die Eckpunkte einer institutionellen Qualitätssicherung.

Akkreditierungsagentur ACQUIN

ACQUIN ist ein gemeinnütziger Verein mit über 160 Mitgliedshochschulen und begutachtet Bachelor- und Masterstudiengänge an staatlichen und staatlich anerkannten Hochschulen (Programmakkreditierung) und Qualitätssicherungssysteme (Systemakkreditierung). ACQUIN ist national und international tätig und aufgrund seiner inhaltlichen und konzeptionellen Übereinstimmung mit den Standards and Guidelines for Quality Assurance in the Higher Education Area (ESG) im European Quality Assurance Register for Higher Education (EQAR) gelistet.

ENQA European Association for Quality Assurance in Higher Education

ENQA - European Association for Quality Assurance in Higher Education - ist ein Zusammenschluss der europäischen Qualitätssicherungsexperten. Mitglieder sind vor allem die Qualitätssicherungsinstitutionen, die sich in kooperativ für die Einhaltung von Qualitätssicherungsstandards in allen Bereichen der Hochschulausbildung auf europäischer Ebene einsetzen. Auf den Seiten sind vor allem Informationen und Stellungsnahmen der ENQA zum Prozess der Qualitätssicherung zu finden (z.B. "Standards and Guidelines for Quality Assurance in the European Higher Education Area").

Ministerium für Wissenschaft, Forschung und Kunst

Das Ministerium für Wissenschaft, Forschung und Kunst vertritt Schlüsselbereiche der baden-württembergischen Politik. Als oberste Landesbehörde erstreckt sich seine Zuständigkeit auf sämtliche Hochschulen des Landes, den größten Teil der außeruniversitären Forschungseinrichtungen, die wissenschaftlichen Bibliotheken und Archive sowie bedeutende Kunsteinrichtungen Baden-Württembergs. Das Ministerium informiert auf seinen Seiten über die aktuellen hochschulpolitischen Entwicklungen. Unter www.studieren-in-bw.de finden Studieninteressierte, Studierende und Graduierte zahlreiche Studieninformationen für Baden-Württemberg.