Uni-Tübingen

Archäologie des Mittelalters - Master

Key data on study program

Faculty
Faculty of Humanities

Academic Degree
Master

Restricted admission
None

Regular duration of studies
4 semester

Is a combination subject required?
No

Application deadline
Overview of application deadlines

Program start
Winter semester

Language of instruction
German

Costs
Tuition and other fees

Apply now

Requirements and application

Dieser Masterstudiengang ist formal zulassungsfrei. Es ist jedoch eine fristgerechte Bewerbung über das Online-Bewerbungsportal der Universität Tübingen notwendig, auf deren Grundlage die Studiengangskoordinatoren prüfen, ob die Zulassungsvoraussetzungen erfüllt sind.

Program details

Die Ur- und Frühgeschichte und Archäologie des Mittelalters beschäftigt sich mit den Hinterlassenschaften des Menschen aus vergangenen Zeiten. Diese werden über archäologische Methoden erschlossen, um sie wissenschaftlich auszuwerten und zu interpretieren. Der zeitliche Rahmen reicht hierbei von den Anfängen der Menschheit über die Stein- und Metallzeiten bis in das Mittelalter und die Neuzeit hinein. Die geographische Spannweite umfasst vor allem die Alte Welt. Sie reicht, je nach Forschungsrichtung, von Mitteleuropa über das Mittelmeergebiet und Afrika bis hin nach Asien.

Der Studiengang ist kombinierbar mit dem Masterprofil Digital Humanities. Innerhalb eines Moduls werden im Studiengang erworbene geisteswissenschaftliche Forschungsansätze und Arbeitsweisen mit Methoden und Werkzeugen der modernen digitalen Datenbearbeitung kombiniert - wie zum Beispiel 3D-Modellierung, Programmierung von Datenbanken oder Digitales Editieren. Zur Website des Masterprofils Digital Humanities

Der Studiengang ist ebenso kombinierbar mit dem Masterprofil Museen und Sammlungen. Dieses Profil vermittelt praxisorientierte Kompetenzen für die Aufbereitung und Darstellung von Forschungsergebnissen in Ausstellungen. Zur Website des Masterprofils Museum und Sammlungen

Hier finden Sie Informationen zu den Austauschprogrammen der Universität

Optional time abroad
You may choose to spend some time abroad as part of any study program. You should start planning it 12 to 18 months before your departure. 
Here you will find general information and advice on studying abroad. In addition, some departments have their own subject-specific services providing information on studying abroad.

After your studies

Absolventen der Fachrichtung Ur- und Frühgeschichte und Archäologie des Mittelalters bieten sich vor allem in folgenden Bereichen fachspezifische Beschäftigungsmöglichkeiten:

  • Archäologische Denkmalpflege der Länder, Kommunen und Städte
  • Museen mit archäologischen Sammlungen
  • Aufgaben in Lehre und Forschung an Universitäten
  • Außeruniversitäre Forschungsinstitute im In- und Ausland
  • Tätigkeiten bei privaten Grabungsfirmen

Neben diesen eher begrenzten fachspezifischen Arbeitsmöglichkeiten bieten sich v.a. in dem Bereich der Kulturarbeit wichtige berufliche Alternativen. Zu nennen sind hier beispielsweise:

  • Kulturmanagement
  • Kulturvermittlung und Medien

Advice and internships
The University’s Career Service assists with careers orientation and getting started in your profession. Jobs and internships can be found in the Praxisportal.

 All degree programs