Uni-Tübingen

Geschichte - Supplementary subject preparatory work

Key data on study program

Faculty
Faculty of Humanities

Academic Degree
Supplementary subject preparatory work

Restricted admission
None

Regular duration of studies
4 semester

Is a combination subject required?
No

Application deadline
Overview of application deadlines

Program start
Winter semester, Summer semester

Language of instruction
German

Costs
Tuition and other fees

Apply now

Requirements and application

Latinum sowie Lektürefähigkeit im Englischen und in einer zweiten modernen Fremdsprache. Fehlende Fremdsprachenkenntnisse können bis zur Zwischenprüfung nachgeholt werden.

Program details

Die Universität Tübingen ermöglicht zusätzlich zum zwei-Fächer-Studium des Bachelor-Studiengangs Lehramt Gymnasium mit akademischer Abschlussprüfung Bachelor of Education (B. Ed.) den Erwerb von Leistungen im Erweiterungsfach im Bachelor-Studiengang (Vorleistungen Erweiterungsfach).

Die Einschreibung ist frühestens ab dem dritten Fachsemester eines Hauptfaches B. Ed. möglich.

Das Studium der Geschichte an der Universität Tübingen behandelt wissenschaftliche Fragestellungen aus den Bereichen der Antike, des Mittelalters und der Neuzeit (bis zur Gegenwart) sowie, zeitlich übergreifend, der Historischen Hilfswissenschaften. Dabei finden geographisch der europäisch-atlantisch-mediterrane Raum einschließlich Kleinasiens (Antike), Osteuropas und Nordamerikas (Neuzeit) sowie die Geschichtliche Landeskunde Südwestdeutschlands (Mittelalter und Neuzeit) in vergleichender Perspektive Berücksichtigung.

Studierende der Geschichte an der Universität Tübingen werden dazu angeleitet, sich durch gründliches, kritisches Studium von Quellen, Darstellungen und maßgeblichen Forschungsbeiträgen profunde Fachkenntnisse und ein breites Überblickswissen anzueignen, das größere historische Zusammenhänge herzustellen vermag und wichtige Strukturen, Prozesse, Ereignisse und Phänomene damit begründet zu verknüpfen versteht. Sie lernen, wissenschaftliche Fragestellungen aus den oben genannten Gebieten selbständig zu bearbeiten. Dazu gehören insbesondere die sichere Beherrschung der geschichtswissenschaftlichen Methoden, Vertrautheit mit den theoretischen Grundlagen historischer Analyse, Sicherheit in der Anwendung historischer Begriffe und klare geographische Vorstellungen sowie die Fähigkeit zum Gebrauch der einschlägigen wissenschaftlichen Hilfsmittel. In Lehrveranstaltungen zur Fachdidaktik lernen die Studierenden, ihre wissenschaftlich erarbeiteten Kenntnisse im späteren Lehrerberuf schülergerecht zu vermitteln.

Optional time abroad
You may choose to spend some time abroad as part of any study program. You should start planning it 12 to 18 months before your departure. 
Here you will find general information and advice on studying abroad. In addition, some departments have their own subject-specific services providing information on studying abroad.

Facts and figures:

Im Wintersemester 2018/2019 sind im Bereich der Geschichte alle Abschlüsse rund 1700 Studenten eingeschrieben.

After your studies

Advice and internships
The University’s Career Service assists with careers orientation and getting started in your profession. Jobs and internships can be found in the Praxisportal.

 All degree programs